Fallübung für Coachs: Die durchschaute Abwehr

Wann immer sich zwei Menschen begegnen, laufen unbewusste Prozesse ab. Diese Mechanismen können der Sand im Coaching-Getriebe sein, können Ihr Denken als Coach beeinflussen. Es sei denn, Sie bemerken rechtzeitig, was da passiert. Dann lassen sich diese psychodynamischen Prozesse für die Beratung nutzen. Hier lernen Sie einige dieser Abwehrmechanismen kennen.


Seiten: 6
Format: PDF
Quelle: Die 100 besten Coaching-Übungen – Neuauflage

Prozessphase: Analyse, Auftragsklärung, Zielfindung, Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung
Inhalt: Ideen & Problemlösungen finden, Arbeits- & Selbstorganisation, Selbstreflexion
Format: Intervention, Übung/Spiel
Einsatzfeld: Train the Trainer, Train the Coach, Supervision, Coaching
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben