Change-Tool: Paradoxe Verschreibung

Die 'Paradoxe Verschreibung' ist eine humorvoll-verrückte Intervention, die anstelle der erwünschten Lösung, das Gegenteil, nämlich die bewusste Herstellung des unerwünschten Status quo verordnet. Auf diese Weise wird die Wirkungsweise unbewussten Verhaltens für Veränderungsprozesse auf spielerische Weise nutzbar gemacht - getreu nach dem Motto: 'Verhaltet euch genau so, dass alles so bleibt, wie es ist!'...


Seiten: 8
Format: PDF
Quelle: Change-Tools

Prozessphase: Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung
Inhalt: Konflikte, Change-Management
Format: Intervention
Einsatzfeld: Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben