Vertrag über einen e-Learning-Kurs

Immer mehr Trainer setzen auf e-Learning und bieten ihre Seminare via Internet an. Im Unterschied zu Präsenztrainings werden e-Learning-Kurse jedoch vertragsrechtlich wie klassische Fernlehrgänge behandelt. D.h. für Sie als Trainer: Beim Vertragsabschluss müssen Sie unbedingt auf die im Fernunterrichtsgesetz festgelegten Regelungen achten. Wie ein Vertrag für einen e-Learning-Kurs gestaltet werden kann, zeigt die Mustervorlage von managerSeminare.


Seiten: 4
Format: Word
Quelle: Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben