Vertrag über einen Segeltörn

Teamtrainings werden gerne mit Outdoor-Aktivitäten verknüpft, da Gruppen beim Bewältigen von Aufgaben in der Natur neue und wichtige Erfahrungen sammeln können. Segeltörns bieten sich hier als abwechslungsreiche Alternative zum 'Standard-Outdoorseminar' an: Auf engstem Raum müssen die Teilnehmer beweisen, dass sie in der Lage sind, gemeinsam schwierige Situationen zu meistern. Aber aufgepasst: Wer als Trainer seine Teilnehmer auf einen Segeltörn schickt, braucht hierfür einen besonderen Trainingsvertrag.


Seiten: 3
Format: Word
Quelle: Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben