Vertrag über die Mithilfe bei der Erstellung eines Trainingskonzepts

Das Urheberrecht schützt den Urheber einer schöpferischen geistigen Leistung und soll ihm die wirtschaftliche Verwertung seiner Leistung ermöglichen. Ein von einem Trainer ganz oder teilweise verfasstes Trainingskonzept zählt zu solchen 'schöpferischen geistigen Leistungen' - und fällt folglich unter das Urheberrecht. Daher ist es wichtig, sich vertraglich abzusichern, wenn Sie einen Auftrag über die Mithilfe bei der Erstellung eines Trainingskonzeptes erteilen. Nur so können Sie spätere Unstimmigkeiten bei Urheberrechtsfragen vermeiden.


Seiten: 1
Format: Word
Quelle: Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben