Rahmenvertrag mit einem freiberuflichen Dozenten über die Durchführung von Seminaren

Trainingsunternehmen arbeiten gerne mit freien Dozenten zusammen, die bei Bedarf Seminare für sie durchführen. Damit die Zusammenarbeit mit den freiberuflichen Dozenten problemlos klappt, sollte das Trainingsunternehmen mit den Dozenten einen Rahmenvertrag über die Durchführung von Seminaren abschließen. Doch was muss bei der Vertragsgestaltung beachtet werden? Welche Vertragsinhalte sind zwingend notwendig? managerSeminare gibt Tipps und bietet einen Mustervertrag zum Download an.


Seiten: 5
Format: Word
Quelle: Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben