Änderungsvereinbarung

Wenn ein Seminarveranstalter sich die Möglichkeit vorbehalten möchte, einzelne Vertragskonditionen wie etwa Zeit oder Ort der Veranstaltung oder den Einsatz eines bestimmten Dozenten nachträglich abzuändern, so muss er durch eine entsprechende Formulierung im Vertrag offen halten. Wie kann eine solche Änderungsvereinbarung aussehen?


Seiten: 1
Format: Word
Quelle: Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben