Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Recht-Filter

Rubrik


Treffer 1-6 von 6 
Sortierung:

Vertrag über einen Segeltörn

Vertrag über einen Segeltörn

Teamtrainings werden gerne mit Outdoor-Aktivitäten verknüpft, da Gruppen beim Bewältigen von Aufgaben in der Natur neue und wichtige Erfahrungen sammeln können. Segeltörns bieten sich hier als abwechslungsreiche Alternative zum 'Standard-Outdoorseminar' an: Auf engstem Raum müssen die Teilnehmer beweisen, dass sie in der Lage sind, gemeinsam schwierige Situationen zu meistern. Aber aufgepasst: Wer als Trainer seine Teilnehmer auf einen Segeltörn schickt, braucht hierfür einen besonderen Trainingsvertrag.
Seiten: 3
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein Outdoor-Training mit stärkerer Absicherung des Veranstalters

Vertrag über ein Outdoor-Training mit stärkerer Absicherung des Veranstalters

Bei einem Outdoor-Trainingsvertrag kommt es nicht nur darauf an, die Vertragspflichten des Veranstalters, sondern insbesondere die der Teilnehmer festzuhalten: Je nach Art des Outdoor-Trainings sollte der Teilnehmer vertraglich versichern, über die erforderlichen Qualifikationen (z.B. körperliche Fitness) zu verfügen.
Seiten: 3
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über eine Studienreise

Vertrag über eine Studienreise

Unter Studienreisen versteht man eine - für den Kunden nicht uninteressante - Kombination von Weiterbildung und Urlaub. Zu fast jedem Weiterbildungsthema bietet der Markt heute die passende Studienreise an. Trainingsunternehmen, die ihre Angebote in Form von Studienreisen erweitern möchten, sollten sich jedoch zuvor über die rechtlichen Konsequenzen Gedanken machen. Denn sie sind dann nicht nur Weiterbildungsanbieter, sondern auch Reiseveranstalter.
Seiten: 2
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein Outdoor-Training

Vertrag über ein Outdoor-Training

Bei einem Outdoor-Trainingsvertrag kommt es nicht nur darauf an, die Vertragspflichten des Veranstalters - wie der besonderen Haftung und speziell geschulten Trainern - zu sorgen. Hier sind insbesondere auch die Pflichten der Teilnehmer festzuhalten: Je nach Art des Outdoor-Trainings sollte der Teilnehmer vertraglich versichern, dass er gesund ist und der Gefahren bewusst ist.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Outdoor-Trainingsverträge: Fünf Mustervorlagen

Outdoor-Trainingsverträge: Fünf Mustervorlagen

Vom 'klassischen' Outdoor-Training im Freien bis hin zum Segeltörn zur Teambildung - mit unserem Mustervertragspaket für Outdoor-Trainingsverträge erhalten Sie nützliche Vorlagen zur Vertragsgestaltung für Trainingsmaßnahmen in der Natur.
Seiten: 12
Preis: 16,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über die Vermittlung für ein Outdoor-Training

Vertrag über die Vermittlung für ein Outdoor-Training

Oft bieten Bildungsanbieter Outdoor-Trainings oder Bildungsreisen an, die sie nicht selbst, sondern über einen Reiseveranstalter durchführen lassen. In solchen Fällen sollte der Bildungsanbieter mit seinen Kunden einen Vermittlungsvertrag abschließen. Denn so kann er sich gegen Ansprüche aus dem Reisevertrag, wie etwa bei Reisemängeln, absichern. Wie Sie einen Vertrag über die Vermittlung eines Outdoor-Trainings oder einer Reise gestalten, zeigt unsere Mustervorlage.
Seiten: 1
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Treffer 1-6 von 6 
Sortierung:

ANZEIGE

© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier