Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Input-Filter

Rubrik


Treffer 1-5 von 5 
Sortierung:

Trainingsverträge abschließen: Die Beteiligten und die Vertragsarten

Trainingsverträge abschließen: Die Beteiligten und die Vertragsarten

Wer kommt überhaupt für einen Vertragsabschluss in den Bereichen Weiterbildung und Beratung in Frage? Wer sind die möglichen Beteiligten an einem solchen Vertrag? Und welche Verträge gibt es im Weiterbildungsrecht? - Wir stellen die wichtigsten Vetragsbeziehungen und Vertragsarten vor.
Seiten: 10
Preis: 5,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Das Wichtigste zum Thema Vertragsabschluss

Das Wichtigste zum Thema Vertragsabschluss

Was müssen Trainer, Berater und Coachs zum Thema Vertragsabschluss für Ihr Geschäft wissen? - Der auf Weiterbildungsrecht spezialisierte Rechtsanwalt Hans Olbert gibt in seinem Beitrag eine leicht verständliche Einführung in das Vertragsrecht mit Beispielen aus der Trainings- und Beratungsbranche.
Seiten: 34
Preis: 11,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vorsorge für den Fall von Vertragsstörungen

Vorsorge für den Fall von Vertragsstörungen

Die guten Absichten, die Vertragsschließende in ihren Vereinbarungen zum Ausdruck bringen, werden leider nicht immer verwirklicht - auch nicht im Weiterbildungsmarkt. Der Rechtsanwalt Hans Olbert erläutert, wie Sie mit Schadens- und Haftungsfällen vorbeugenden Formulierungen im Vertrag Störungen in der Vertragsabwicklung vermeiden oder mindestens deren Folgen begrenzen können.
Seiten: 7
Preis: 3,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Trainingsverträge: Beendigung des Vertragsverhältnisses

Trainingsverträge: Beendigung des Vertragsverhältnisses

Mit der vollständigen beiderseitigen Erfüllung der im Vertrag übernommenen Verpflichtungen endet das Vertragsverhältnis - auch bei Trainingsverträgen. Die Beteiligten sind dann nicht mehr vertraglich aneinander gebunden. Allerdings bedeutet das nicht, dass sie überhaupt nichts mehr miteinander zu tun hätten. Zum einen sind die gesetzlichen Gewährleistungspflichten zu beachten. Zum anderen gibt es eine Pflicht zur gegenseitigen Rücksichtnahme, die zu jedem Vertragsverhältnis gehört und die auch nach dessen Beendigung bestehen bleibt.
Seiten: 26
Preis: 11,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertragsrecht: Vertragsabschluss durch Vertreter

Vertragsrecht: Vertragsabschluss durch Vertreter

Wer einen Vertrag abschließen will, braucht dies nicht in eigener Person zu tun. Er kann einen Vertreter mit der Abgabe der Vertragserklärung beauftragen. Was dazu erforderlich ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Seiten: 5
Preis: 3,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Treffer 1-5 von 5 
Sortierung:

ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier