Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Trainings perfekt organisieren

Trainings perfekt organisieren

Trainer machen am liebsten eines: Inhalte vermitteln. Damit Seminare gelingen, muss aber auch einiges an Arbeit in die Organisation gesteckt werden. Trainings müssen konzipiert, der richtige Raum gefunden, Feedback eingeholt, die Ergebnisse protokolliert werden. Das Dossier von Training aktuell gibt Anregungen, wie all das am besten gelingt.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Welches Weniger ist mehr?: Didaktische Reduktion
    von Yvo Wüest
    Die Ökonomisierung macht auch vor der beruflichen Weiterbildung nicht halt: Trainer müssen neues Wissen in immer kürzerer Zeit vermitteln. Yvo Wüest empfiehlt didaktische Reduktion – als aktive Lernhandlung ebenso wie für die Trainingsplanung.

  • Wie war ich, Teilnehmer?: Feedbackbögen konzipieren
    von Ingo Radermacher
    Egal ob Trainer, Speaker oder Coach: Alle möchten wissen, wie ihre Leistung ankam. Die Befragung der Teilnehmer nach einer Veranstaltung ist deshalb heute Standard. Doch sagen die Ergebnisse oft wenig aus. Sechs Tipps, um besser an das begehrte Feedback zu kommen.

  • Alternativen zu Fotoprotokollen: Ergebnisse sichern
    von Jörg Jelden
    Nur wenige Moderatoren machen sich vor einem Workshop Gedanken, wie sie die Ergebnisse am besten sichern – und greifen auf das altbewährte Foto­protokoll zurück. Allerdings gibt es noch zahlreiche andere Formate, die alle ihren eigenen Charme haben. Moderationsexperte Jörg Jelden stellt Alternativen vor.

  • Von der Leinwand zum Plan: Trainingsplanung mit dem Canvas
    von Katrin Wulf
    Die Planung eines Trainings ist oft allein schon nicht einfach. In Kooperation mit einem Kollegen wird sie jedoch bisweilen unmöglich – zu schwer fällt die ständige Einigung über einzelne Details. Hier kann ein Training-Canvas helfen. Katrin Wulf berichtet von ihren Planungserfahrungen mit dem Tool.

  • Per Plattform zum passenden Raum: Seminarorganisation
    von Valentin Heyde
    Bloß nicht immer die gleichen, nichtssagenden Seminar­räume: Wer seinen Teilnehmern eine besondere Location für Workshops & Co. bieten will, muss mitunter lange fahnden. Allerdings gibt es immer mehr Online-Plattformen, die die Suche enorm vereinfachen. Moderationsexperte Valentin Heyde stellt seine Favoriten vor.

  • Kleine Dinge, große Wirkung: Seminartools selbst entwickeln
    von Patricia Korella
    Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen Unterschied machen. So peppen individuell gestaltete Namensschilder und Teilnehmer­mappen nicht nur Seminare auf – sie fördern auch eine offene Atmosphäre und den Lerntransfer. Patricia Korella erklärt, wie diese Tools ihre Wirkung entfalten.

  • Mit Design Thinking Seminare entwickeln: Innovationsmethode für Trainer
    von Jan-Torsten Kohrs, Dirk Nees
    Design Thinking ist eine beliebte Innovationsmethode, die konsequent den Nutzer und seine Bedürfnisse in den Fokus stellt. Das passt hervorragend zur Weiterbildung, in der die Teilnehmerorientierung von jeher zentrales Element ist. Jan-Torsten Kohrs und Dirk Nees erklären, wie sich mit Design Thinking Bildungsangebote entwickeln und optimieren lassen.

  • Schneller zum Seminarziel: Trainings konzipieren
    von Michael Smetana
    Meistens planen Trainer ihre Seminare chronologisch von vorne nach hinten. Kürzer und wirksamer werden Trainings jedoch, wenn man sie vom Ende her entwickelt, ist Didaktikexperte Michael Smetana überzeugt. Denn so zielt jede Minute des Trainings auf das Seminarziel hin.

    Veröffentlicht am 30.07.2018


ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier