Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wissensmanagement, Teil 2

Wissensmanagement, Teil 2

Wie sieht Wissensmanagement heute in der Praxis aus? Unser zweites Dossier zum Thema will diese Frage klären und klärt über digitale Kollaboration, soziales Wissensmanagement, Entsorgung von überflüssigem Wissen und den Job des Ideenmanagers auf.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Digitale Kollaboration: Mitdenken managen
    von Constantin Gillies
    Soziale Software verspricht, die Zusammenarbeit in Unternehmen auf eine neue Stufe zu heben: Aufwendige Projekte können im Kollektiv bearbeitet werden, jeder denkt mit. Was nach einem Selbstläufer klingt, ist in Wirklichkeit eine knifflige Managementaufgabe.

  • Soziales Wissensmanagement: Sortiertes Rauschen
    von Sascha Reimann
    Kopfmonopole aufbrechen, das ist das Ziel eines neuen Wissensmanagements, das mithilfe von sozialen Medien das verteilte Wissen aller Mitarbeiter bündeln will. Damit in den Netzwerken nicht nur kommunikatives Rauschen entsteht, sondern effizient Informationen ausgetauscht werden, müssen sich die Unternehmen ändern - und räumen zahlreiche Barrieren der Wissensteilung aus dem Weg.

  • Wissensmanagement heute: Weiterkommen durch Wegwerfen
    von Andree Martens
    Wissen wegwerfen? Auf keinen Fall. Wissen ist wertvoll, unser wichtigstes Kapital. Doch die Wissensbewahrung hat auch Schattenseiten: Zu viel gehortetes Wissen macht Firmen träge und verhindert Dazulernen. Statt Wissen zu speichern, sollten Unternehmen sich lieber überlegen, wie sie Know-how systematisch entsorgen können. Anregungen für ein anderes Wissensmanagement.

  • Wirtschaftsspionage via Web 2.0: Datenleck Mitarbeiter
    von Constantin Gillies
    Wikileaks ist nur die Spitze des Eisbergs. Geschlossene Türen gibt es in Unternehmen kaum noch. Via Facebook, Xing oder Twitter liefern Mitarbeiter Einblicke in ihren Arbeitgeber. Dabei geben sie - meistens unbewusst - wertvolles Wissen preis, werden manchmal sogar gezielt von Wettbewerbsforschern und Wirtschaftsspionen ausgehorcht. managerSeminare mit einem Report über das Mitmach-Web als Wissensleck und Möglichkeiten, wie der digitale Informationsabfluss verhindert werden kann.

  • Wissensmanagement in der Praxis: Die Kopfwerker
    von Sylvia Lipkowski
    Wissensmanagement ist, wenn Großkonzerne Unternehmenswikis einführen oder hochkomplexe Wissensbilanzen erstellen - so zumindest die gängige Vorstellung. Mit Handwerkern wird das Thema eher nicht in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, wie Rolf Steffen beweist: Der Installateur hat aus seiner Firma für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik eine beispielhafte Wissensorganisation gemacht. managerSeminare hat sich den Betrieb näher angeschaut.

  • Spezialisten in Serie: Was macht eigentlich ein Ideenmanager?
    von Sylvia Jumpertz
    Die Bezeichnung ist fast schon ein Widerspruch in sich - Ideenmanagement. Neben einer kreativen schwingt darin eine nüchterne, betriebswirtschaftliche Saite mit. Tatsächlich müssen Ideenmanager ein komplexes Instrument bedienen, das weit über das Sammeln von Mitarbeitervorschlägen hinausgeht. Ideenmanagerin Petra Leipold gewährt Einblicke in ihren vielschichtigen anspruchsvollen Arbeitsalltag.

  • Informationspolitik: Die Macht des Mitwissens
    von Sylvia Jumpertz
    Angesichts dessen, dass in vielen Firmen die interne Berichterstattung auf Hochtouren läuft, verwundert es: Mitarbeiter fühlen sich trotz E-Mail-Rundbriefen, Newslettern und glanzvoller Mitarbeiterzeitungen schlecht informiert. Die Folgen: Vertrauens-, Motivations- und Leistungsschwund. managerSeminare hat Experten der internen Kommunikation gefragt, was da schiefläuft - und was Firmen tun können, damit Informationen wirklich beim Mitarbeiter ankommen. Und nicht nur im E-Mail-Fach.

Veröffentlicht am 19.12.2014
Zum Dossier 'Wissensmanagement, Teil 1'...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier