Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rhetorik, Teil 1

Rhetorik, Teil 1

Wer seine Zuhörer oder Gesprächspartner mit den richtigen Worten zu überzeugen vermag, versteht sich in der Kunst der Rede, der Rhetorik. Dabei kommt es nicht nur auf das 'Reden' allein an, sondern auch auf das 'Drumherum': treffende Gesten, schlagfertige Antworten, eine wohltemperierte Stimme, deutliche Artikulation, ein gemäßigtes Sprechtempo, gut strukturierte Inhalte - und auch der Spaß am Vortrag. Unser Dossier liefert Einblicke in die verschiedenen Aspekte der Rhetorik.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Rhetorik à la USA: Anforderungen an die moderne Rede
    von Monika Schaake
    US-Manager lieben die großen Gesten, die einfache Message und viel Performance bei ihren öffentlichen Auftritten. Deutsche Wirtschaftsbosse schwören indes immer noch auf den reinen Fakten-Vortrag ohne große Showeffekte. managerSeminare wollte von Wissenschaftlern und Praktikern wissen, was deutsche Führungskräfte von ihren amerikanischen Kollegen lernen können - und wo der Spaß aufhört.

  • Führungswerkzeug Sprache: Dos und Don'ts der Führungsrhetorik
    von Alexander Ross
    Der Fernsehauftritt wird groß geprobt - doch wenn es um die Rede vor der Belegschaft oder das Gespräch mit dem Mitarbeiter geht, fängt das Improvisieren an: Führungskräfte reden viel und sagen wenig. Ein Fehler, denn die richtigen Worte motivieren, geben Orientierung und spenden Halt - besonders in Zeiten des Wandels. Über die Dos und Don'ts der Führungsrhetorik.

  • Cooler kommunizieren: Strategien jenseits des Schlagabtauschs
    von Bernd Höcker
    Wer kennt das nicht? Da steckt man mitten in einer Argumentation, und aus den Reihen der Zuhörer wirft einem jemand eine Gemeinheit an den Kopf - unsachlich, persönlich, verletzend. Wie reagieren? Es dem Angreifer mit gleicher Münze heimzahlen? Wer nicht an einem fruchtlosen Dauerschlagabtausch interessiert ist, sollte andere Wege gehen und seinen Gegenspieler geschickt vom Kollisionskurs abbringen.

  • Presentations: How to Address an Audience
    von Ian McMaster
    Sie sollen Ihr neues Konzept präsentieren? Und das auch noch in Englisch? Keine Panik! Denn wenn Sie die wichtigsten Regeln befolgen, halten Sie Ihr Publikum bei Laune und Ihre Argumentation im Fluss. Ian McMaster verrät, was Sie beachten müssen.

  • Stimmtraining: Den richtigen Ton treffen
    von Corinna Moser
    Stimmig sprechen ist eine Kunst. Und diese Kunst ist erlernbar. Immer mehr Trainer und Führungskräfte haben die Bedeutung einer angenehmen Stimme erkannt und investieren in ihren Wohlklang. Doch gute Stimmtrainings sind im Marktgeschrei der Anbieter nicht leicht zu erkennen.

  • Wirkungsvoll reden: Überzeugen mit Strategie
    von Erich Dihsmaier und Michael Paschen
    40 Seminarexposés haben sie analysiert, zig Teilnehmerfeedbacks ausgewertet. Dann stand für das Autorenduo Erich Dihsmaier und Michael Paschen fest: Viele Rhetorikseminare können ihr Seminarversprechen - nämlich den Teilnehmern zu mehr Überzeugungskraft zu verhelfen - nicht einlösen. Der Grund: Sie sitzen verbreiteten Missverständnissen auf.

  • Überzeugend kommunizieren: So kommt Ihre Botschaft an!
    von Udo Kreggenfeld
    Ob im Meeting, im Zielvereinbarungsgespräch oder im täglichen Kontakt mit den Mitarbeitern - Führungskräfte müssen sagen, was Sache ist, müssen andere für ihre Vorhaben gewinnen und zu Vorschlägen Stellung nehmen. Mit anderen Worten: Führungskräfte müssen überzeugen. Tag für Tag. Doch wie gelingt das unabhängig von der Tagesform? Udo Kreggenfeld schildert, welche sprachlichen Werkzeuge immer greifen.

  • Testgelesen Nr. 1: Bücher zum Thema Rhetorik
    rezensiert von Ina R. Bachmann, Martina Cyriax, Michael Schmettkamp und Doris Stein
    Ethos, Pathos, Logos - mindestens eines dieser drei Überzeugungsmittel musste eine Rede nach Ansicht von Aristoteles besitzen. Welche neuen Erkenntnisse aus dem Reich der Rhetorik zudem ausschlaggebend für Wortgewandtheit und Sprachgewalt sind, erläutern vier Rede-Profis in ihren neuen Büchern. Die Testleser von managerSeminare haben sich die Tipps zur Redekunst genauer angeschaut.

  • Testgelesen Nr. 2: Bücher zum Thema Rhetorik
    rezensiert von Rainer Baber, Rainer Manderla, Susanne Goerke und Oliver Rothfuß
    Ob unter vier Augen oder vor der Aktionärsversammlung - wer mit Sprache überzeugen will, benötigt rhetorische Fähigkeiten. Welches Können neben Argumentieren und Artikulieren hilfreich ist und wie es trainiert werden kann, erläutern vier neue Bücher zum Thema Rhetorik. Die Testleser von managerSeminare verraten, welche Lektüre überzeugt.

Veröffentlicht am 25.05.2009
Zum Dossier 'Rhetorik, Teil 2'...
Zum Dossier 'Reden'...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier