Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement

Die Wirtschaft verlangt von ihren Angestellten immer mehr Leistung und Flexibilität. Doch auf Dauer hält das keiner aus. Und das Ende vom Lied: Anstelle von größeren Gewinnen müssen Unternehmen den Verlust ausgebrannter Manager und Mitarbeiter verkraften. Fazit: Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind ein wertvolles Kapital, für das es sich lohnt Gesundheitsmanagement - Thema unseres Dossiers - zu betreiben.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Gesundheitsmanagement: Gegen die Krankmacher im Unternehmen
    von Petra Walther
    Das Thema Gesundheitsförderung ist zwar in aller Munde, bei der Mehrheit der kleinen und mittelständischen Unternehmen aber dennoch nicht auf der Agenda. Zu aufwändig und teuer, lautet das Argument der Firmen. Doch das ist zu kurz gedacht, denn die Unternehmen sind in Zukunft mehr denn je auf gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter angewiesen. Wir zeigen, wie das Thema Gesundheitsmanagement anzupacken ist.

  • Serie Arbeitsweltmonitor 2007, Teil 3: Wenn Arbeit krank macht
    von Professor Dr. Christian Scholz und Karoline Niemczyk
    Die Krankenstände in Deutschland sind niedrig wie nie zuvor. Heißt das auch, dass die Mitarbeiter vor Gesundheit strotzen? Saarbrücker Forscher sind zur Untersuchung geschritten. Ihre Diagnose: Arbeit macht immer noch viel zu häufig krank - und die Kranken schleppen sich allzu oft zur Arbeit. Allerdings nicht aus Angst um den Arbeitsplatz, wie oft behauptet wird. Im dritten Teil unserer Serie über die Langzeitstudie Arbeitsweltmonitor 2007 erfahren Sie die wahren Gründe.

  • Business-Yoga: Manager auf der Matte
    von Andrea Bittelmeyer
    Yoga galt ehemals als kuriose Freizeitbeschäftigung esoterisch angehauchter Damen. Nun jedoch ist das altindische Training von Körper und Geist in der Business-Welt angekommen. Sogar männliche Manager erwärmen sich zunehmend für Sonnengruß und Co. managerSeminare hat nachgefragt, welche Erfahrungen Firmen und Führungskräfte mit Yoga machen.

  • Gesundheitsthemen im Coaching: Mit Sinn und Achtsamkeit
    von Matthias Lauterbach
    Fragen der Gesunderhaltung werden in Coachings meist ausgeklammert oder nur oberflächlich behandelt. Dabei sind Berufserfolg und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden. Einen Leitfaden, wie Coaches das Thema Gesundheit ins Coaching aufnehmen und mit ihren Klienten bearbeiten können, hat Matthias Lauterbach entwickelt.

  • Yoga- und Lachtraining: Sonnengruß und Engelslachen
    von Andrea Bittelmeyer
    Immer mehr Unternehmen finanzieren ihren Mitarbeitern Kurse in fernöstlichen Entspannungstechniken. Der Grund: Entspannte Mitarbeiter bringen mehr Leistung. Das zumindest meinen Yoga- und Humortrainer, die auch im Osten der Republik aktiv sind.

  • Gesundheitsmanagement: Fitness ist Chefsache
    von Dr. Dirk Lümkemann
    Firmensportplätze, der Masseur am Arbeitsplatz, die Salatbar in der Kantine... - an Einrichtungen zur Gesundheitsförderung mangelt es den Unternehmen nicht. Dennoch gehen ihnen jährlich Milliardenbeträge durch krankheitsbedingte Fehlzeiten verloren. Das Problem: Die gesundheitsfördernden Angebote erreichen den Einzelnen nicht. Hier ist die Führungskraft gefragt: Sie muss als Vorbild und Fitness-Coach agieren.

  • Gesundheitsmanagement: Kick for Health
    von Julia Wittenhagen
    Gymnastik und Entspannungsübungen sind längst nicht alles, wenn es um die Gesundheit der Mitarbeiter geht. Innovative Unternehmen kümmern sich auch um das psychische Wohl der Beschäftigten: Sie bieten Therapiegespräche an und sorgen für ein gesundes Arbeitsklima. Die Rundum-Versorgung reduziert nicht nur Fehlzeiten - sie bindet die Mitarbeiter ans Unternehmen und entfaltet Heilkräfte mit Breitenwirkung.

Veröffentlicht am 22.10.2008

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier