Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Führungskräfteauswahl

Führungskräfteauswahl

Woran erkennt man, ob jemand das Zeug zur Führungskraft hat? Welche Kompetenzen benötigen eigentlich Führungskräfte? Und wie und wo findet man die richtigen Personen für die wichtigsten Positionen im Unternehmen? - Das managerSeminare-Dossier gibt einen umfassenden Überblick über Leadership-Kompetenzen, Cultural Fit, Personaldiagnostik, Active Sourcing, Recruiting und Trends bei der Führungskräfteauswahl.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Leadership-Kompetenzen: Führen hierzulande die Falschen?
    von Sascha Reimann
    Wer es am besten weiß, bestimmt - so lautet die Regel, nach der Unternehmen Führungspositionen besetzen. Was zählt, ist Fachwissen, ein dezidiertes Führungswissen ist in den Augen vieler Personalmanager hingegen kein entscheidendes Kriterium. Ein Fehler, sagen Kritiker. Führen in Deutschland die Falschen?

  • Personalauswahl nach Cultural Fit: Wer passt?
    von Sylvia Jumpertz
    Reicht es, dass eine Führungskraft ausgezeichnete Fachkenntnisse und Skills hat? Viele meinen: Nein, das reicht nicht. So geeignet eine Führungskraft für Job und Rolle ist, sie muss auch zur Kultur einer Organisation passen. Die Messung des Cultural Fit liegt derzeit im Trend. Allerdings gibt es da ein Umsetzungsproblem: Viele wissen gar nicht so genau, wie das geht - kulturelle Passung ermitteln.

  • Speakers Corner: 'Die Trennung in Fach- und Führungskarriere ist Unsinn'
    von Christian Scholz
    Seit Jahrzehnten diskutieren wir über schlechte Führung. Als Lösung wird vorgeschlagen: Nur die Naturbegabten sollen führen. Für alle anderen installiert man neben der Führungs- eine Fachkarriere. Die Fachkarriere dient somit als Sammelbecken für all diejenigen, die nicht führen können, aber trotzdem aufsteigen wollen und soziale und monetäre Anerkennung suchen. Christian Scholz, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Uni Saarbrücken, erklärt, warum er das für kompletten Unsinn hält.

  • Personaldiagnostik: Assessment Center reloaded
    von Michael Paschen
    Assessment und Development Center sind ein alter Hut, unter dem sich nichts tut? Von wegen! Diese Tools der Personalauswahl und Potenzialanalyse haben sich nach ihrer Etablierung in den 90er-Jahren enorm weiterentwickelt: Kürzer und schneller sind sie geworden, dazu angereichert um Coachingfunktionen. Wie AC und DC zeitgemäß zu gestalten sind, schildert HR-Berater Michael Paschen.

  • Big Data im Recruiting: Eingestellt vom Roboter
    von Constantin Gillies
    Es ist eine unheimlich anmutende Zukunftsvision, in einigen Unternehmen aber schon Realität: die elektronifizierte Rekrutierung. Bei der ersetzen Algorithmen das Bauchgefühl der Personaler. Was Big Data bei der Personalauswahl leisten können und wo die Grenzen der Roboter-Rekrutierung liegen.

  • Recruiting für Mittelständler: Lockruf aufs Land
    von Axel Gloger
    Die meisten Talente zieht es in die Großstädte. Schön für Firmen, die dort ihren Sitz haben. Schlecht für den deutschen Mittelstand. Meist in der Provinz ansässig, leidet dieser unter der Landflucht. Doch gehen Mittelständler ihr Recruiting clever an, dann pfeifen die Bewerber auf Berlin und Co.

  • Active Sourcing: Auf Mitarbeiterpirsch
    von Constantin Gillies
    Weil herkömmliche Stellenanzeigen kaum noch Rückläufer produzieren, gehen Firmen in die Offensive. Sie suchen potenzielle Mitarbeiter im Netz und sprechen sie gezielt an. Active Sourcing heißt der Ansatz, bei dem detektivischer Spürsinn und Vorsicht gefragt sind. Denn der Grat zwischen willkommener Ansprache und nerviger Belästigung ist schmal.

  • Onboarding international: Gekommen, um zu bleiben
    von Nina Peters
    Sie kommen aus China, Indien oder Spanien und sind für viele Unternehmen dringend benötigte Ressourcen: Ausländische Fachkräfte sind gefragt wie nie. Oft können die angeworbenen Experten jedoch nicht lange gehalten werden. Woran das liegt und wie Firmen Job-Einwanderer besser und vor allem dauerhaft an Bord holen können - managerSeminare mit Tipps und Erfahrungen.

Veröffentlicht am 20.08.2015

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier