Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Führung

Führung

Die Arbeitswelt befindet sich in einer der größten Transformationen überhaupt, vielleicht der größten. An Führung enstehen dadurch neue Ansprüche. Gleichzeitig gibt es klassische Führungsanforderungen, die nach wie vor wichtig sind, aber anders angegangen werden müssen. Ideen, Überlegungen, Konzepte und Ansätze, wie Führung heute funktioniert.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Mutig führen: Raus aus der Deckung!
    Führungskräfte müssen klar sein. Sie müssen Dinge beherzt ansprechen. Sie dürfen nicht davor zurückschrecken, anderen kritisches Feedback zu geben oder eine unpopuläre Meinung zu vertreten. Meist wissen sie das nur allzu gut – und verhalten sich dennoch anders – weil es ihnen unangenehm ist, sich querzustellen, ihrem Chef Kontra zu geben, Konflikte zu riskieren. Drastisch ausgedrückt: Sie verhalten sich feige. Was tun?

  • Fredmund Malik im Interview: Führen in der Transformation
    Wie können Unternehmen mit der steigenden Komplexität umgehen? Wie mit dem Dauerwandel? Und was sind vor diesem Hintergrund die wichtigsten Führungsaufgaben? Antworten von einem, der seit mehr als 40 Jahren erforscht, wie Organisationen funktionieren und am besten durch ihre Umwelt navigieren – Fredmund Malik. Im April wird der Managementexperte für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

  • Anleitung zum Self-Empowerment: Führung fängt innen an
    Die ständige Arbeit an sich selbst war schon immer eine wichtige Voraussetzung für gute Führung. In Zeiten von Agilität und Selbst organisation ist sie unverzichtbar. Denn von Führungskräften wird erwartet, dass sie ihren Mitarbeitern Orientierung und Unterstützung auf unwägbarem Terrain bieten. Dafür aber müssen sie erst einmal wissen, wo sie selbst stehen.

  • Selbstherrliche Mitarbeiter führen: Smart vom Sockel holen
    Sie scheinen sich wie Superman, Pippi Langstrumpf oder Dr. Manhattan zu fühlen, denn so treten sie auf: wie Superheroes. Doch in Wahrheit sind sie nicht überragend. Die Rede ist von Mitarbeitern, die ihre Leistung überschätzen. Sie für Kritik zu öffnen und ihr Potenzial zu entfalten, ist eine Herausforderung.

  • Corporate Health: Herzgerechtes Führen
    Was hat Führung mit dem Herzen zu tun? Mit dem biologischen wohlgemerkt, nicht dem sprichwörtlichen? Sehr viel, wie sich zeigt. Denn die Art zu führen, hat direkten Einfluss auf die Funktionsweise des Organs – und damit auf die körperliche und geistige Gesundheit von Führungskräften und ihren Mitarbeitern.

  • Führungsfaktor Humor: Entspannter leisten
    In den USA ist Humor schon lange ein zentraler Soft Skill für Führungskräfte. Doch auch hierzulande setzt sich die Erkenntnis durch: Lachen im Business baut Stress ab. Humor entspannt das Klima, reduziert Fehlzeiten – und kommt besonders in den neuen partizipativen Arbeitsstrukturen gut an. Fünf Regeln, wie Führungskräfte für heilsame Heiterkeit sorgen.

  • Glaubenssätze in der Führung: Erkenne Deine Antreiber
    „Sei stark!“, „Streng dich an!“, „Sei gefällig!“ Jeder Mensch folgt solchen inneren Kommandos, die unter anderem auch seinen Führungsstil prägen. Problematisch wird es unter Stress. Denn besonders dann schlagen die Selbst-Kommandos durch und stehen einer guten Führung oft im Weg. Wer sich seine inneren Antreiber vor Augen führt, weiß, wo er ansetzen muss, um sein Verhalten zu justieren.

  • Strategien für das Unerwartete: Antifragil führen
    In den Turbulenzen der Digitalisierung wissen Führungskräfte oft nicht mehr, woran sie sich halten können: Das Unerwartete wird zur Gewohnheit. Gleichzeitig sollen sie ihren Mitarbeitern Orientierung geben. Ein Dilemma, das nur lösen kann, wer bei sich selbst und seinen Mitarbeitern eine ganz neue Stärke entwickelt: Antifragilität. Eine Anleitung zum Umdenken


Veröffentlicht am 22.05.2018


ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier