Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Frauen im Management

Frauen im Management

Im managerSeminare-Dossier mit dem Schwerpunkt 'Frauen im Mangement' erfahren Sie u.a., worin der Nutzen von 'Frauenseminaren' liegt, welche Spielregeln für Frauen im Management gelten, warum sich Führungsfrauen besser selbst vermarkten sollten und wie sie von Coaching profitieren können.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Frauenseminare: Women only
    von Sabine Hildebrandt-Woeckel
    'Ghettoisierung' schimpfen die einen, 'Kaffeekränzchen' lachen die anderen: Seit es sie gibt, sind Seminare 'nur für Frauen' umstritten. Doch die Experten sind sich einig: Frauenseminare haben nicht nur ihre Berechtigung - sie werden sogar noch zunehmen.

  • Frauen im Management: Frecher führen
    von Dr. Cornelia Topf
    Frauen sind kompetent, Männer setzen sich durch. So lässt sich auf den Punkt bringen, was in deutschen Unternehmen Sache ist: Kaum eine Frau hat einen Chefsessel inne. Und dazu tragen die Frauen selber bei, glaubt Trainerin Dr. Cornelia Topf. Denn in den typischen Managementdisziplinen beherrschen Frauen die Regeln nicht, die sie nach oben bringen.

  • Frauen im Management: Evolution statt Revolution
    von Andrea Bittelmeyer
    Frauen tun sich mit dem Aufstieg in der Unternehmenshierarchie nach wie vor schwer. Sie ticken anders als ihre männlichen Kollegen und scheitern häufig an deren Spielregeln. Dennoch, so sind sich die Experten einig, können und sollten sie Stück für Stück die Führungsetagen erobern. Und Unternehmen tun gut daran, ihnen dabei zu helfen.

  • Frauen im Aufwind: Coaching von Frau zu Frau
    von Andrea Bittelmeyer
    Frauen bleiben im Beruf häufig hinter ihren Möglichkeiten zurück. Oftmals liegt das daran, dass sie Schwierigkeiten haben, sich selbst zu vermarkten, dass sie an Macht wenig interessiert sind und kaum Kontakte knüpfen. Zwei Projekte aus Süddeutschland wollen auf diese Problematik hinweisen und Abhilfe schaffen.

  • Frauenförderung via Coaching: Wie Frauen in Führung gehen
    von Corinna Moser
    Studien belegen: Frauen sind ebenso gute, wenn nicht sogar bessere Führungskräfte als Männer. Dennoch schaffen es nur wenige in die oberen Führungsetagen. Denn sie müssen sich in einem Wettkampf bewähren, deren Regeln ihre männlichen Kollegen aufgestellt und auf sich selbst ausgerichtet haben. Mit einem Coach können Frauen klären, wie sie sich souverän behaupten können. Was Coaches empfehlen, die Frauen beraten.

Veröffentlicht am 21.11.2006

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier