Dossier: Digital Work

Wie wir zusammenarbeiten, lernen, mit Kunden kommunizieren, wie Verkauf funktioniert … die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt grundlegend. Welche Herausforderungen mit der Transformation einhergehen, wie Unternehmen diese meistern können und welche Chancen und Risiken die Digital Work bereit hält – für die Organisation als Ganzes wie für jeden einzelnen Beschäftigten.

Veröffentlicht am 21.06.2018

eDoc kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

'Digital Leadership wird zu klischeehaft gesehen'

Dr. Reiner Czichos im speakers corner

Dr. Reiner Czichos ist Experte für professionelles Veränderungsmanagement und arbeitet seit mehr als 40 Jahren als Coach, Berater, Trainer, Moderator, Organisations- und Personalentwickler.

Standardeinstellung: Austausch

Digital Collaboration

Die Digitalisierung verändert die Regeln, die im Business gelten. Deshalb erfordert sie auch eine neue Art zu arbeiten – und einen anderen Umgang mit Wissen. Neue Netzwerktechnologien erleichtern die Umstellung. Ein Plädoyer für die unternehmensinterne soziale Vernetzung.

'Algorithmen dürfen nicht über Menschen entscheiden'

Frank M. Scheelen im Speakers Corner

Frank M. Scheelen ist CEO der Scheelen AG. Die Kernansätze seiner Unternehmensberatung mit mehreren Tochterunternehmen im In- und Ausland liegen in der Kompetenzförderung und der Entwicklung menschlicher Potenziale.

Lernen 4.0 lernen

Learntec 2018

Die Digitalisierung macht eine neue Art des Lernens erforderlich, die sich nicht in der Anwendung digitaler Mittel erschöpft, sondern die Mitarbeiter befähigt, in der digitalen Arbeitswelt zu bestehen. Auf der Learntec Ende Januar 2018 wurde darüber gesprochen, wie dieses Lernen 4.0 in der Unternehmenspraxis ankommen kann.

Die Reintegration des Menschen

Digitalisierung der Unternehmen

Mit der Digitalisierung verliert der Mensch in der Unternehmenswelt an Bedeutung. Diese Überzeugung ist weit verbreitet. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, meint Reinhard K. Sprenger. Die technologische Revolution führt zur Konzentra­tion auf das Wesentliche, was nur Menschen leisten können.

'Always-On bedroht die ­Produktivität'

Gerald Lembke im Speakers Corner

Gerald Lembke ist Digital Entrepreneur der ersten Stunde, zum Thema 'Soziale Netzwerke' hat er promoviert. An der DHBW Mannheim ist er Professor für Medienmanagement und Kommunikation. In seinem Buch 'Im digitalen Ham­s­terrad' zeigt Lembke auf, welche Alternativen zum Always-On es gibt.

#Fail

Digitale Transformation

In der deutschen Wirtschaft ist das Thema Digitalisierung angekommen. Vom kleinen Mittelständler bis zum DAX-Konzern – fast alle haben digitale Projekte gestartet. Doch die meisten sind nicht erfolgreich, viele siechen vor sich hin. Warum das so ist und wie es sich ändern lässt.

'Das neue Leiden heißt Nomophobie'

Volker Nürnberg über Herausforderungen im BGM

Digitale Sucht, eckige Augen, Always-On ... – einerseits belastet die Digitalisierung die psychische Gesundheit von Mitarbeitern. Andererseits eröffnet sie Unternehmen aber auch neue Wege der Gesundheitsförderung. managerSeminare sprach mit Berater Volker Nürnberg über Fluch und Segen der Digitalisierung für das Gesundheitsmanagement in Unternehmen.

Sales 4.0

Verkaufen in der digitalen Welt

Die Digitalisierung hat den Kunden verwöhnt und seine Ansprüche nach oben geschraubt. Der moderne Kunde erwartet beim Einkauf alles: Emotion und Effizienz, Nutzen, Spaß und Mehrwert. Wie können Unternehmen ihre Sales-­Prozesse hierauf abstellen?

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben