Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Cultural Change

Cultural Change

Freude am Experimentieren, kollektive Lernbereitschaft, Vertrauen … in der neuen Arbeitswelt sind es mehr und mehr solche kulturellen Faktoren, die über den Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheiden. Das Problem: Die vermeintlich weichen Faktoren im Unternehmen zu entwickeln, erweist sich in der Praxis meist als harte Nuss. Strategien, Tipps und Fallbeispiele, wie der Cultural Change gelingt.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Update fürs Veränderungsmanagement: Change the Change
    Die Fähigkeit, sich schnell auf veränderte Umweltanforderungen einzustellen, gilt längst als eine der wichtigsten Kompetenzen von Unternehmen. Die meisten von diesen tun sich damit aber sehr schwer. Das liegt vor allem an ihren veralteten Vorstellungen über Veränderung. Höchste Zeit, diese Mythen des Changemanagements zu begraben und Change neu zu denken.

  • Changeability für Unternehmen: Die agile DNA
    Changemanagement ist zu langsam geworden. In einer Welt des disruptiven Wandels müssen Unternehmen ihre Grundbeweglichkeit erhöhen. Agile Ansätze können helfen, sich schneller an veränderte Märkte und Kundenwünsche anzupassen. Doch Unternehmen wenden sie oft zu oberflächlich an. Wie sich Agilität tief in der Organisation verankern lässt.

  • Change Management 4.0: Denk disruptiv!
    Radikal neue, fast immer digitale Geschäftsmodelle werfen über Jahrzehnte gewachsene Marktstrukturen über den Haufen. Der Wandel in der Wirtschaftswelt vollzieht sich zunehmend disruptiv. Sich darauf einzustellen, ist für Unternehmen schwierig, aber möglich. Was sie dafür lernen müssen: Disruptive Thinking.

  • Cultural Change: Über Struktur zur Kultur
    Wie lässt sich die Kultur eines Unternehmens neu gestalten – und zwar so nachhaltig, dass sie jeder Mitarbeiter verinnerlicht und lebt? Appelle und die Erarbeitung neuer Leitbilder sind zwar gut gemeint – doch bewirken sie nichts. Nötig sind konkrete Regeln. Eine Analyse, wie und wann äußere Prozesse ein neues Mindset begründen.

  • Kulturwandel bei der Zurich Gruppe Deutschland: In Zukunft mehr Zutrauen
    Die Zurich Gruppe Deutschland ist auf Innovationskurs. Und das mit einer Mannschaft, die qua Profession gelernt hat, Risiken zu vermeiden. Ein Change-Projekt soll den Versicherungsleuten nun die Freude am Experimentieren nahebringen. Ein wichtiges Vehikel dafür ist die Entwicklung einer neuen Lernkultur.

  • Künstler in Unternehmen: Die Aufmischer
    Wenn von Kunst in Unternehmen die Rede ist, winken viele ab: zu elitär, zu ernst, zu langweilig. Ein Irrtum, denn Künstler bringen durch ungewöhnliche Aktionen frische Ideen in Unternehmen, Menschen zusammen und Strukturen in Bewegung.

  • Unternehmenskultur gestalten: Die Regeln des Spiels
    So viel über Unternehmenskultur gesprochen wird, so wenig konkret ist die Vorstellung, die Führungskräfte davon haben. Deshalb kursieren über Unternehmenskultur viele Denkfehler. Genau diese sind schuld daran, dass Kulturveränderung häufig scheitert. Denkanregungen, wie es besser klappt.

  • VPE-Offensive bei Upstalsboom: Der andere Aufstieg
    Eine Mitarbeiterbefragung bei der Hotelkette Upstalsboom bringt Erschreckendes zutage: Die durchschnittliche Zufriedenheit der Beschäftigten liegt in Schulnoten ausgedrückt zwischen einer Vier und einer Fünf. Der Geschäftsführer Bodo Janssen investiert daraufhin Millionen in die Personalentwicklung. Das rechnet sich, weit stärker noch als erhofft.

Veröffentlicht am 22.06.2017

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier