Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Best of PE-Practice, Teil 1

Best of PE-Practice, Teil 1

Wie sieht Personalentwicklung in der Praxis aus? - managerSeminare wirft einen Blick hinter die Kulissen und stellt Ihnen erfolgreich umgesetzte PE-Konzepte verschiedener Unternehmen vor. Im ersten Teil unserer Dossier-Reihe 'Best of PE-Practice' erwarten Sie Beiträge zur PE-Arbeit von IKEA, Viega, den Münchner Stadtwerken, Globus, BSH, Bosch und Bayer.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Personalentwicklung bei IKEA: Assessment ohne Verlierer
    von Michael Paschen und Birgit Lämmler
    Bei Assessment-Centern fallen schwächere Teilnehmer gewöhnlich durchs Raster. Anders bei IKEA. Der Möbelkonzern hat ein PE-Projekt aus der Taufe gehoben, das als Instrument der Standortbestimmung zwar Ähnlichkeit mit einem AC aufweist, aber doch ganz anders ist: Selbst Mitarbeiter, die nicht erfolgreich abschneiden, erhalten einen Entwicklungsplan. Über die neue Methode berichten die IKEA-Personalentwicklerin Birgit Lämmler und der Berater Michael Paschen.

  • Personalcontrolling bei Viega: In sieben Etappen durch die Zahlen-Wüste
    von Jürgen Radel und Matthias Janusch
    Dass es sinnvoll ist, seine Personalentwicklung auf die Strategien des Unternehmens einzunorden, hat sich herumgesprochen. Ebenso bekannt ist, dass es Nutzen stiftet, den Wert der so ausgerichteten Personalarbeit zu messen. Indes: Wie das machbar ist, wissen die wenigsten. Das Unternehmen Viega zeigt am eigenen Beispiel, wie Personalcontrolling professionell aufgezogen werden kann.

  • Management-Audit bei den Münchner Stadtwerken: Check-up für den Wandel
    von Heike Caspari
    Sie dienen dazu, bereits beschlossene Maßnahmen wie Kündigungen und Beförderungen salonfähig zu machen - so die gängige Kritik an Management-Audits. Dass der Check-up von Managern jedoch auch genutzt werden kann, um ein Unternehmen zukunftsfähig zu machen, bewiesen die Münchner Stadtwerke. Sie führten ein umfangreiches Audit als Basis für Personalentwicklungsmaßnahmen durch. Über die Erfolgsvoraussetzungen des Projekts.

  • PE-Instrumente bei Globus: Personalentwicklung ist Führungsaufgabe
    von Anna Dollinger und Joachim Kimmerle
    Das Geheimnis erfolgreicher Personalentwicklung liegt in unternehmensweiter Einheitlichkeit und Transparenz sowie in der Verzahnung des Bereichs 'Zentrale PE' mit den Führungskräften vor Ort. Nach dieser Überzeugung zumindest verfährt das Handelsunternehmen Globus. Das saarländische Unternehmen sorgt mit praktikablen Instrumenten und Methoden für Nachwuchssicherung aus den eigenen Reihen.

  • Potenzialerhebung bei der BSH: Mehr Augen für den Pool
    von Marion Staron
    Für jeden Konzern eine brennende Frage: Wie lässt sich auf sinnvolle Weise ein unternehmensweiter Potenzialanalyseprozess durchführen? Und zwar so, dass ein Pool von Nachwuchskräften entsteht, deren Qualifikation auch wirklich vergleichbar ist? Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH hat eine vorbildliche Antwort gefunden.

  • Qualitätsoffensive bei Bosch: Den Qualitätsvirus in die Köpfe setzen
    von Stefanie Bergel
    Qualitätsmanagement? Da winken die Mitarbeiter oft ab: Für neue Vorschriften und Regeln können sich die wenigsten von ihnen begeistern. Dass es aber doch gelingen kann, Begeisterung für das Thema auf breiter Front zu generieren, Qualität sogar Kultstatus zu verleihen, hat der Bereich Automobilelektronik der Robert Bosch GmbH mit einem pfiffigen Projekt bewiesen.

  • Management-Development bei Bayer: Learn to Lead
    von Sylvia Jumpertz
    Ein Blended-Learning-Programm zur Vermittlung 'weicher' Führungskompetenzen? Kann diese Rechnung aufgehen? Sie kann, bewies das Chemieunternehmen Bayer mit einer Eigenentwicklung, die es nun auch extern vermarkten will. managerSeminare war dabei, als Bayer das Konzept im Chemiepark Leverkusen erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentierte.

Veröffentlicht am 18.05.2007
Zu den weiteren Dossiers 'Best of PE-Practice'...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier