Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Beziehungsgestaltung zwischen Klient und Coach mithilfe der Transaktionsanalyse

Die Beziehungsgestaltung zwischen Klient und Coach mithilfe der Transaktionsanalyse

Am Beginn eines jeden Coaching-Prozesses steht die Beziehung zwischen Klient und Coach. Ein Coaching kann nicht erfolgreich sein, wenn Klient und Coach sich nicht riechen können. Ein Klient, der den Coach ablehnt, kommt nicht wieder, und ein Coach, der den Klienten innerlich ablehnt, wird das auf der verdeckten Ebene auch immer wieder kommunizieren. Um dem Klienten offen begegnen zu können, hilft es dem Coach, zwischen dessen Verhaltensweisen und Absichten zu trennen.

Preis: 4,00 EUR
eDoc kaufen
Sonderpreis: 2,00 EUR
für Abonnenten von Training aktuell

Die Prozessgestaltung unter Berücksichtigung der Ich-Zustände und der Transaktionen

Unser Beitrag sensibilisiert den Leser für die Gestaltung der Beziehungsebene zwischen Klient und Coach, die am Beginn eines jeden Coaching-Prozesses steht.

Sie erfahren,

  • warum die Beziehungsebene die wichtigste Ebene der Kommunikation ist.
  • was eine gute Beziehung auf Kommunikationsebene ausmacht.
  • warum es die Beziehungsebene verschlechtert, wenn der Coach nur Fragen stellt und Fakten sammelt.
  • weshalb der Coach nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf den Aufbau der Beziehungsebene achten sollte.
  • wie sich das freie Kind-Ich herauslocken lässt.
  • warum das freie Kind-Ich zu neuen Perspektiven und Lösungen verhilft.

Mit Fallbeispielen: 1. Die Reaktion des Coachs auf Kind-Ich-Ebene zeigt dem Klienten eigene verdeckte Emotionen auf. 2. Ein Klient geht nicht auf seine Gesprächspartner ein.


Quelle: Transaktionsanalyse im Coaching
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche in Tools/Wissen/Recht und Lexikon


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier