Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

gepr. Wirtschaftsfachwirt / Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

Als geprüfte / geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Wirtschaftsfachwirtin (IHK) sind Sie ein "Allrounder" in den verschiedensten Wirtschaftszweigen. Ihr Können ist vor allem bei der Gestaltung und Begleitung von innerbetrieblichen Prozessen und Leistungen in unterschiedlichen Wirtschaftsorganisationen und Unternehmen gefragt - hier können Sie Ihr unternehmerisches Denken sowie Ihre Kundenorientierung voll zum Einsatz bringen.

In drei Zeitmodellen (Vollzeit, Wochenendkurs oder Online) können Sie sich jetzt auf Ihren Abschluss vorbereiten..

Über die individuelle Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils zuständige IHK. Gerne nennen wir Ihnen den zuständigen Ansprechpartner.


Ort: München
Termin: 13.11.2017- 13.04.2018
Dauer: Vollzeit drei Monate, berufsbegleitend ein Jahr

Preis:   3.190,00 € (inkl. 0.0% MwSt.)

Kontakt:

ebam GmbH Business Akademie für Medien, Event und Kultur
Michèle Claveau, Georg Löffler
Engelhardstr. 6
81369 München

Tel.: 089/54884791
Fax.: 089/54884799
E-Mail: info@ebam.de
Website: http://www.ebam.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
gepr. Wirtschaftsfachwirt IHK / gepr. Wirtschaftsfachwirtin IHK

Teilnahmevoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung:
Wirtschaftsbezogenene Qualifikationen:
1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten, mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis   oder

3. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

4. Eine mindestens dreijährige Berufspraxis

<b>Handlungsspezifische Qualifikationen:</b>
1. Erfolgreiche Ablegung des Prüfungsteils Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt  und

2. mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatz 1 Nr. 1 oder ein weiteres Jahr
Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen

Die Berufspraxis nach den Absätzen 1 und 2. soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines geprüften Wirtschaftsfachwirtes/ einer geprüften Wirtschaftsfachwirtin haben.

Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Internetzugang und eine Email-Adresse, sowie der Zugang zu einem Rechner mit Druckmöglichkeit erforderlich.

Eine Förderung der Maßnahme kann mit dem so genannten "Aufstiegs-BAföG (AFBG)" erfolgen. Sowohl der nicht rückzahlbare Zuschuss in Höhe von 40,0% als auch das restliche Darlehen sind einkommens- als auch vermögensunabhängig. Informationen dazu finden Sie unter <a href="https://www.aufstiegs-bafoeg.de/" target="_blank">Aufstiegs-BAföG</a>


Bitte informieren Sie sich auch über die Höhe der Prüfungsgebühr bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner der IHK, da diese regional unterschiedlich ausfallen kann.

Zielgruppe:

siehe Teilnehmervoraussetzungen

Inhalte:

Wirtschaftsbezogener Teil:

– Volks- und Betriebswirtschaft
– Rechnungswesen
– Recht und Steuern
– Unternehmensführung

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen:

– Betriebliches Management
– Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
– Logistik
– Marketing und Vertrieb
– Führung und Zusammenarbeit

Methoden:

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Seminarkennung: WIFWVZ74

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier