Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Spezialkurs Deutsch im Verkehrswesen inkl. Ausbildung zum Wagenmeister (m/w)

Innerhalb von ca. 11 Monaten werden Ihnen alle notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt. Nach bestandener Prüfung haben Sie große Chancen einen interessanten Arbeitsplatz mit attraktiver Bezahlung zu bekommen und somit einen optimalen Start ins Berufsleben als aktiver Wagenmeister.

 

Wir sind zugelassener Träger nach AZAV und BAMF. Die Kosten für die Ausbildung können durch Leistungsträger wie z.B. die Jobcenter, die Arbeitsagentur oder die Deutsche Rentenversicherung übernommen werden

 

Dispo-Tf ist ein öffentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Das Praktikum findet bei uns statt, nicht am Simulator.


Ort: Berlin
Termin: 05.06.2017 -09.04.2018
Dauer: ca. 11 Monate

Preis:   15.566,16 € (inkl. 0.0% MwSt.)
Wir sind zugelassener Träger nach AZAV und BAMF. Gern beraten und unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Förderung.

Kontakt:

dispo-Tf Education GmbH
Frau Ziegler
Wolfenerstr. 32-34 E
12681 Berlin

Tel.: 030/585831451
Fax.: 030/577013870
E-Mail: bildung@dispo-tf.de
Website: http://www.dispo-tf.de/

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:

Ziel der Maßnahme ist die Ausbildung zum Wagenmeister. Mit dem Erreichen des Lernzieles werden alle gesetzlich und fachlich notwendigen Voraussetzungen für den direkten Einsatz bei den Betrieben geschaffen.

Die Ausbildung erfolgt entsprechend der VDV-Schrift 754 und ist sehr praxisorientiert.

Im Rahmen der Ausbildung erfolgen Zwischenprüfungen, welche folgende eigen- ständige Abschlüsse beinhalten:

• Bremsprobeberechtigung
• Rangierbegleiter

Die Ausbildung umfasst 1016 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht. Der praktische Unterricht findet bei unseren Kooperationspartnern statt. Ausbildungswagenmeister betreuen die Teilnehmer.

Die Maßnahme wird durch dispo-Tf Education GmbH in Kooperation mit anderen EVU (fachlich beaufsichtigende Eisenbahnverkehrsunternehmen) durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzungen:

Verpflichtung oder Berechtigung nach §45a Aufenthaltsgesetz zum Kurs vom BAMF, Jobcenter oder Agentur für Arbeit. Mindestalter – 20 Jahre, ein Hauptabschluss, Tauglichkeit nach TfV (Triebfahrzeugführerscheinverordnung) – Finanzierung möglich, PKW-Führerschein (Klasse B) optional kann dieser innerhalb der Ausbildung bei uns erworben werden

Zielgruppe:
Flüchtlinge, EU-Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund, die mindestens das Sprachniveau B 1 haben

Inhalte:

Bevor Sie an der Ausbildung zum/zur Wagenmeister/in teilnehmen können, müssen Sie in einen Fachsprachkurs Deutsch für Berufe im Verkehrswesen absolvieren. Der Sprachkurs Deutsch im Verkehrswesen dauert insgesamt ca. 4 Monate, die Ausbildung zum Wagenmeister beträgt ca. 7 Monate. Die gesamte Ausbildungsdauer beläuft sich auf 11 Monate.

 

Die Ausbildung erfolgt entsprechend der VDV-Schrift 754 und ist sehr praxisorientiert. Der praktische Unterricht findet bei unseren Kooperationspartnern statt. Ausbildungswagenmeister betreuen die Teilnehmer.

 

ÜBERNAHMEGARANTIE IN EIN UNBEFRISTETES ARBEITSVERHÄLTNIS NACH BESTANDENER PRÜFUNG!

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier