Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Skriptanalyse (Persönliche Integration)

Wie menschliche Systeme "funktionieren", lernen wir fundamental in unseren Herkunftsfamilien. Wir sind oft von unbewussten Aufträgen und "unerledigten Angelegenheiten" vorausgehender Generationen beeinflusst, die unsere Einstellungen und unser Handeln bestimmen ("Als ob wir ein vorgegebenes Rollenbuch ("Skript") nachspielen"). Diesem Skript auf die Spur zu kommen, ist vor allem für Menschen, die – als Trainer oder Führungskräfte - für andere Verantwortung tragen, sehr wichtig.


Ort: Freiburg im Breisgau
Termin: 06.12.2017- 09.12.2017
Dauer: 4 Tage

Preis:   1.713,60 € (inkl. 19.0% MwSt.)
zzgl. Hotelkosten

Kontakt:

Professio GmbH

Am Bocksberg 80
91522 Ansbach

Tel.: 0981 9777876-60
Fax.: 0981/9777876-99
E-Mail: office@professio.de
Website: http://www.professio.de

Zielgruppe:
Führungskräfte, Trainer, Berater, Privatpersonen

Inhalte:
Wie menschliche Systeme "funktionieren", lernen wir fundamental in unseren Herkunftsfamilien. Nach den hier in uns entstandenen Bildern konstellieren wir in unserem weiteren Leben private und berufliche Beziehungen. Manchmal sind wir dabei auch von unbewussten Aufträgen und "unerledigten Angelegenheiten" vorausgehender Generationen beeinflusst, die unsere Einstellungen, Erwartungen und unser Handeln bestimmen. Dies führt dazu, dass wir unser Potenzial und unsere Wahlmöglichkeiten einengen, als ob wir ein vorge-gebenes Rollenbuch ("Skript") nachspielen. Diesem Skript auf die Spur zu kommen, ist deshalb von großer Wichtigkeit, vor allem für Menschen, die – als Trainer oder Führungskräfte - für andere Verantwortung tragen; denn nur so wird es unserer bewussten Beeinflussung und Veränderung zugänglich. Darum geht es in diesem Seminar.

Methoden:
Dabei kommen Methoden der Transaktionsanalyse, in der das Konzept des Lebensskripts entwickelt worden ist, und der systemischen Therapie, die auf die Stellung im Ursprungs-Familiensystem fokussiert, zur Anwendung. Der Schwerpunkt liegt in diesem Seminar bei der Selbsterfahrung. Es werden aber auch die Grundzüge der Skripttheorie und der systemischen Sichtweisen dargestellt und diskutiert. Der Besuch dieses Seminars wird allen Trainees empfohlen. Ein bestimmter Zeitpunkt ist dazu nicht vorgeschrieben, doch gilt die Regel: „Je früher um so besser.“ VORGEHENSWEISE Im Mittelpunkt steht jeweils die persönliche Thematik des einzelnen Teilnehmers/der einzelnen Teilnehmerin. Die Zusammenhänge zwischen der jetzigen Lebenssituation und der Herkunfts-familie werden durch Aufstellungen und kreative Methoden vergegenwärtigt. Dadurch wird eine gute Balance zwischen Verstehen der Zusammenhänge und affektivem Erleben ermöglicht.

Seminarkennung: 17-SSK3-FRE

Dokumente zum Seminar:
Anmeldeformular für Seminare und Kurse der Professio GmbH  (pdf, 636 kB)

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier