Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Lokale Netze für Einsteiger - Intensiv Seminar

Dieses Seminar vermittelt kompakt und intensiv innerhalb von 5 Tagen die Grundprinzipien des Aufbaus und der Arbeitsweise Lokaler Netzwerke. Dabei werden sowohl die notwendigen theoretischen Hintergrundkenntnisse vermittelt als auch der praktische Aufbau und der Betrieb eines LANs erläutert. Ausgehend von einer Darstellung von Themen der Verkabelung und der grundlegenden Übertragungsprotokolle werden die wichtigen Zusammenhänge zwischen der Arbeitsweise von Switch-Systemen, den darauf aufsetzenden Verfahren und der Anbindung von PCs und Servern systematisch erklärt.


Ort: Aachen
Termin: 19.02.2018- 23.02.2018
Dauer: 5 Tage

Preis:   2.963,10 € (inkl. 19.0% MwSt.)

Kontakt:

ComConsult Akademie
Frau Christiane Zweipfennig
Krantzstr. 7
52070 Aachen

Fax.: 02408/955-399
E-Mail: Kundenservice@comconsult-research.de
Website: http://www.comconsult-akademie.de/

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
In diesem Seminar lernen Sie

  • wie Kommunikation in Lokalen Netzwerken grundsätzlich funktioniert
  • welche typischen Einsatzszenarien es gibt und was Netzwerke in diesen Szenarien leisten müssen
  • wie Kommunikation gesteuert wird, welche Fehler dabei auftreten können, wer diese erkennt und was bei einem Fehler passiert
  • wie Ethernet-Netzwerke arbeiten, welche Varianten und Regeln es für den Aufbau gibt
  • wie Power over Ethernet funktioniert
  • wie ein Wireles LAN arbeitet, welche Varianten und Regeln es für den Aufbau gibt
  • wie eine strukturierte Verkabelung entsteht, was bei der Installation und Einmessung zu beachten ist
  • aus welchen aktiven Komponenten ein Lokales Netzwerk besteht und wie diese aufgebaut sind
  • welche Grundelemente es zum Aufbau von IP-Telefonie-Netzen gibt
  • welche Möglichkeiten der Verschaltung zum Aufbau eines flächendeckenden Netzwerk es gibt
  • welche alternativen Möglichkeiten der Konfiguration es gibt, welche Verfahren zur Umsetzung von Fehlersicherung, Load-Sharing, Redundanz und Laststeuerung existieren und wie sie optimal genutzt werden können
  • was IP ist, wie und warum in IP-Netzen strukturiert wird, wieso Router dabei nötig sind
  • was TCP, UDP und RTP ist und warum diese Protokolle wichtig sind
  • wie die Sicherheitsthematik in einem LAN zum Tragen kommt
  • welche besonderen Anforderungen VoIP an ein LAN stellt
  • wie Netzwerk-Strukturen, Adressverteilung und Security mit Switches und Routern gezielt realisiert werden
  • an vielen Fallbeispielen die Potenziale, Tücken, Tipps und Tricks Lokaler Netzwerke einzuschätzen
Alle Seminarinhalte werden von Referenten betreut, die direkt aus der ComConsult-Projektpraxis und Kundenunterstützung kommen. Zu den reinen Fakten erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, die wichtigen Aspekte über Anschauungsbeispiele, gemeinsame Herleitung von Antworten auf typische Fragen, Diskussionen und kleine Übungen aus der Praxis-Sicht kennenzulernen.

Zielgruppe:

Es sind nur sehr wenige Grundkenntnisse notwendig, schwierigere Inhalte werden insbesondere mit Hilfe der Übungen so vertieft, dass alle vermittelten Themen am Ende des Seminars von allen Teilnehmern verstanden werden.

Inhalte:

Grundlagen der Kommunikation in Lokalen Netzwerken

  • Grundsätzlicher Ablauf der Kommunikation zwischen Stationen in einem Lokalen Netz
  • ISO-Referenzmodell, Protokollsteine und -funktionen
  • Bedeutung physikalischer und logischer Adressen
  • Typische Anwendungen in Lokalen Netzen und gängige Lösungsansätze zur Absicherung

Strukturierte, zukunftsorientierte Verkabelungs-Lösungen

  • Kabelalternativen: Koaxial-, Twisted Pair-, Lichtwellenleiter-Kabel, Basis ist die EN 50173 neuester Stand
  • Klassifizierung der Qualität von Twisted Pair-Lösungen nach Category5, ISO und DIN-Normen
  • Praktische Eckwerte beim Arbeiten mit Twisted Pair und LWL
  • Aufbau einer strukturierten Verkabelung auf der Basis einfacher Regeln
  • Konsequenzen der Strukturentscheidungen für die Gesamtkosten der Lösung

Grundlagen der Ethernet-Technologie

  • Grundsätzliche Arbeitsweise von IEEE 802.3 CSMA/CD
  • Varianten der IEEE 802.3 von 10 bis 10.000 Mbit/s
  • Power over Ethernet
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Technologien, was man zum Aufbau von Netzen beachten muss

Grundlagen der drahtlosen Übertragungstechnik

  • Grundsätzliche Arbeitsweise von WLAN nach IEEE 802.11
  • Das CSMA/CA-Zugangsverfahren und Möglichkeiten zur Optimierung
  • Das Kanal- und Reichweiten-Problem
  • Gefahren für das WLAN

Strukturierung von Netzwerken mit Komponenten der Ebene 2

  • Arbeitsweise von Brücken, Switches
  • Vor- und Nachteile der einzelnen Technologien
  • Methodik des VLAN-Einsatzes
  • Grundlagen der Redundanztechniken
  • Methodischer und bedarfsorientierter Aufbau einer Netzwerk-Architektur Typische Fehler und ihre Vermeidung

Grundlagen zu IP und damit verbundenen Protokollen

  • IP-Adressen, strukturierte IP-Netze und Aspekte eines IP-Adresskonzeptes
  • Voraussetzungen für eine funktionierende IP-Kommunikation
  • Adressverteilung mit IP-Diensten
  • Flusskontrolle – Idee und Grenzen: Arbeitsweise von TCP, UDP
  • Grundideen von SNMP und Netzmanagement
  • Gefahren für die Sicherheit in IP-Netzen

Strukturierung von Netzwerken mit Komponenten der Ebene 3

  • Aufgaben und Arbeitsweise von Router und Layer-3-Switches
  • Router oder Layer-3-Switch – wo ist der Unterschied?
  • Zusammenhang zwischen Layer 2-Strukturierung und IP-Netzstruktur
  • Router und Layer-3-Switches helfen bei Security-Fragen
  • Methodischer und bedarfsorientierter Aufbau einer Netzwerk-Architektur mit Routern und Layer 3-Switches

Grundelemente von VoIP

  • Telefonieren über IP-Netze – was ändert sich?
  • Grundsätzliche Elemente von VoIP-Lösungen
  • Wichtige Netzwerk-Eigenschaften aus Sicht von VoIP
  • Ablauf eines VoIP-Telefonats, Rolle von RTP
  • VoIP- mehr als nur Telefonieren

Jedes der vorgenannten Themen wird begleitet durch praxisrelevante Fallbeispiele mit vielen sofort umsetzbaren Empfehlungen und Erfahrungswerten

Projektbeispiel

  • Gemeinsame Planung eines Beispielnetzwerkes für eine Unternehmung mit typischen Kommunikationsanforderungen (Intensiv-Übung)

Zertifizierung: Dieses Seminar ist Bestandteil der Ausbildung zum ComConsult Certified Network Engineer.

Methoden:
Präsenzseminar

Seminarkennung: iLAN

Dokumente zum Seminar:
Gesamtprogramm  (pdf, 495 kB)
Lokale Netze für Einsteiger  (pdf, 94 kB)
Prospekt zum ComConsult Certified Network Engineer  (pdf, 212 kB)

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier