Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Kommunikation über Private WAN und Internet

Dieses Seminar vermittelt die Erfahrungen aus den jüngsten Projekten mit dem Fokus Konzeption und Ausschreibung von WANs. Teilnehmer dieses Seminars profitieren von langjährigen Erfahrungen der Vortragenden im WAN-Bereich, kombiniert mit dem großen Erfahrungsschatz von ComConsult bei der Lösung von Problemen und der Lokalisierung von Fehlern in standortübergreifenden Netzen. Ferner werden Erfahrungen bei der Gestaltung sinnvoller Service Level Agreements (SLA) im WAN-Betrieb in diesem Seminar vermittelt.


Ort: Bonn
Termin: 05.03.2018- 06.03.2018
Dauer: 2 Tage

Preis:   1.892,10 € (inkl. 19.0% MwSt.)

Kontakt:

ComConsult Akademie
Frau Christiane Zweipfennig
Krantzstr. 7
52070 Aachen

Fax.: 02408/955-399
E-Mail: Kundenservice@comconsult-research.de
Website: http://www.comconsult-akademie.de/

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:

In diesem Seminar lernen Sie

  • Private Cloud, Public Cloud, Hybrid Cloud und Software-Defined Wide Area Network (SD-WAN) prägen zunehmend die Konzepte und Designs für standortübergreifende Kommunikation. Wie sind diese Konzepte einzuordnen?
  • Was ist davon für die Unternehmen relevant?
  • Wie sollte unter diesen neuen Bedingungen die Konzipierung, Planung und Ausschreibung der standortübergreifenden Kommunikation erfolgen?
  • Welche Erfahrungen anderer Unternehmen können dabei genutzt werden?

Dieses Seminar bietet auf diese Fragen hochaktuelle Antworten. Es vermittelt die Erfahrungen aus den jüngsten Projekten mit dem Fokus Konzeption und Ausschreibung von WANs. Teilnehmer dieses Seminars profitieren von langjährigen Erfahrungen der Vortragenden im WAN-Bereich, kombiniert mit dem großen Erfahrungsschatz von ComConsult bei der Lösung von Problemen und der Lokalisierung von Fehlern in standortübergreifenden Netzen. Ferner werden Erfahrungen bei der Gestaltung sinnvoller Service Level Agreements (SLA) im WAN-Betrieb in diesem Seminar vermittelt.

Zielgruppe:
Das Seminar wendet sich an alle WAN-Verantwortlichen in Unternehmen, die für die Planung, die Ausschreibung und den Betrieb standortübergreifender Netze zuständig sind.

Inhalte:

  • Übertragungstechnologien für private WANs und den Internetzugang
  • WAN- und Internet-Access über Vectoring, Fiber to the Curb, Fiber to the Home und Mobile Broadband
  • Multi-Protocol Label Switching (MPLS) und dessen Stellenwert in nationalen und internationalen Netzen
  • MPLS Virtual Private Networks
  • Layer 2 über MPLS
  • Erfahrungen aus über 15 Jahren MPLS-Nutzung im WAN
  • Optical Transport Network (OTN) als Kerntechnologie für WAN
  • Verschiedene Varianten von Carrier / Provider Ethernet und ihr Stellenwert
  • Öffentliche Plattform Internet als Ergänzung oder Ablösung privater WANs?
  • Welche Daseinsberechtigung haben private WANs?
  • Folgen verschiedener Cloud-Typen für das WAN-Konzept
  • Zentrale, regionale und dezentrale Internet-Zugänge im Vergleich
  • Kriterien für die Auswahl des Internet Service Provider (ISP)
  • Software-Defined WAN für Lastverteilung, Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Effizienz des Betriebs und Beherrschbarkeit standortübergreifender Netze
  • Internet Security aus der Cloud
  • Vergleichende Zusammenfassung der Eigenschaften von WAN-Plattformen
  • WAN-Verschlüsselung als Schlüsseltechnologie für WAN-Sicherheit
  • Einsatz von MACsec in Layer-2 WAN
  • IPsec und SSL-VPN
  • Site-to-Site- versus Multipoint-VPN
  • Verhalten verschiedener Anwendungen im WAN
  • Typische Probleme: Auswirkung der WAN-Bedingungen (Delay, Bandbreite)
  • Prüfung der WAN-Tauglichkeit von Anwendungen
  • WAN Optimisation Controller: Nutzen und Grenzen des Einsatzes
  • Optimierung der Kommunikationsprofile im WAN und Internet
  • Anforderungen der Übertragung von Voice und Video an das WAN
  • Quality of Service (QoS) im WAN
  • Besteht QoS nur aus Priorisierung?
  • Arbeitsteilung mit WAN-Providern
  • Typische Probleme im WAN-Betrieb
  • Optimale Gestaltung von WAN-Ausschreibungen
  • Welche Formulierungen von WAN-Ausschreibungsunterlagen haben sich bewährt?
  • Erfahrungen aus WAN-Ausschreibungen

Methoden:
Präsenzseminar

Seminarkennung: WAN

Dokumente zum Seminar:
Gesamtprogramm  (pdf, 495 kB)
Kommunikation über Private WAN und Internet  (pdf, 272 kB)

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier