Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

FR  Innovation Excellence

Kann man Innovation steuern und wenn ja, wie? Wie entwickelt man Ideen und bringt diese zur Produktreife? Welche Maßnahmen kann man ergreifen, damit sich die Organisation nicht "verzettelt"? Und wie findet man als Innovationsmanager im Tagesgeschäft überhaupt Gehör? 

Auf diese und weitere Fragen wollen wir mit diesem Training Antworten geben und gemeinsam praktische und pragmatische Lösungsmöglichkeiten aufzeigen und entwickeln.



Ort: Hamburg
Termin: 15.08.2017 -17.08.2017
Dauer: 3 Tage

Preis:   2.320,50 €
2.204,48 €
(inkl. 19.0% MwSt.)
Wir bieten mehrere miteinander kombinierbare Rabatte an. Details finden Sie auf der Buchungswebsite.

Kontakt:

TrainingsManufaktur
Herr Thomas Niggemeier
Falkenried 88, Haus E
D-20251 Hamburg

Tel.: 040/23553112
E-Mail: kontakt@trainingsmanufaktur.de
Website: http://www.trainingsmanufaktur.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
Teilnahmezertifikat

Teilnahmevoraussetzungen:

Das Seminar richtet sich an Manager, Entscheider, Führungskräfte, Champions und Experten, die sich mit dem Thema Innovation beschäftigen oder in klassischen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen tätig sind.

Außerdem ist das Angebot ein deutliches Plus für Gründer sowie eine spannende Zusatzqualifikation für Trainer und Berater.

Für das Seminar sind keine spezifischen Vorkenntnisse notwendig. Eine gewisse Affinität zum Thema Innovation wäre allerdings von Vorteil.

Zielgruppe:

Manager, Entscheider, Führungskräfte, Champions und Experten, die sich mit dem Thema Innovation beschäftigen oder in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen tätig sind, Gründer, Trainer, Berater

Inhalte:

Mit dem Innovation Excellence Programm vermitteln wir Ihnen ein umfassendes und dennoch fokussiertes Gesamtkonzept zur Innovation sowohl für Großkonzerne und mittelständische Unternehme als auch für kleinere Startups.

Das Seminar behandelt die wesentlichsten Elemente erfolgreicher Innovationen. Vor allem ist es eine Abkehr von den traditionellen (Grundlagen-) Forschungs- und Entwicklungsansätzen wie sie nicht selten auch heute noch in Konzernen praktiziert werden.

In diesem Seminar dreht sich alles um den Kunden und die Möglichkeit, neue marktfähige Konzepte und Produkte nicht nur zu entwickeln, sondern diese auch tatsächlich umzusetzen und einzuführen.

Aus unserer Praxiserfahrung heraus ist die Wahrnehmung entstanden, dass Innovationen und Innovatoren noch nicht immer höchste Priorität eingeräumt wird. Daher vermitteln wir den Teilnehmern Ansätze zur Steigerung der Wirksamkeit Ihres Handelns im innovativen Umfeld.

Modul 1: Überblick
Innovation | Operational Excellence

Modul 2: Innovationsprozesse 
Innovation Excellence | Alternativen: Design for Six Sigma (DfSS), Lean Startup, Produktentwicklungsprozess (PEP) | Prozess vs. System | Kultur

Modul 3: Innovationsteams
cross-functional co-creation | Typologie | RACI | Steuerungssysteme

Modul 4: Kunden
User Research | Personas | Critical to Quality (CTQ) | Kano | Beschwerdemanagement | Business Cases

Modul 5: Innovationscontrolling
Messsysteme | Kennzahlensysteme | Prozessfähigkeit | Balanced Scorecard

Modul 6: Open Innovation
Kooperationen mit Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Wettbewerbern | Wettbewerbe (online/offline), Social Media und Lead User

Modul 7: Prototyping
Konzeption eines Prototypen | Experimente | Kurswechsel - Pivotieren | minimal funktionsfähiges Produkt (MFP)

Modul 8: Going life
Pilotierung | Serienreife | Markteinführung

Modul 9: Nachhaltigkeit
lessons learned | out of control action plan (OCAP) | Poka Yoke | Prozessstabilität | Training

Modul 10: Innovationstechniken
Parallel zu Modul 1 bis 9 werden situationsbedingt verschiedene Innovationstechniken erlernt.

Modul 11: Action Learning
Module 2 bis 10 werden anhand einer LEGO© - Simulation anschaulich und spielerisch vermittelt.

allgemeiner Ablauf:
Jeder Trainingstag beginnt mit einer kurzen Wiederholung des Vortags (Vorstellungsrunde für Tag 1) und endet mit einem De-Briefing zum Seminartag. Die einzelnen Module werden zunächst in der Theorie erläutert und anschließend anhand der Simulation trainiert.

Methoden:

Grau ist alle Theorie. Daher kommt heute kaum noch ein Seminar ohne interaktive Übungsbestandteile aus. Wir gehen allerdings einen bedeutenden Schritt weiter.

Und zwar führen wir im Rahmen des dreitägigen Workshops einen kompletten Innovationsprozess mit allen Hürden, Hindernissen und Widrigkeiten im Rahmen einer sehr kurzweiligen Simulation auf Basis von LEGO© Mindstroms durch. Schon nach kurzer Zeit werden Sie vergessen, dass Sie sich in einem Trainingsumfeld befinden und emotional tief in den Entwicklungsprozess eintauchen. Dadurch lassen sich in der geschützten Seminaratmosphäre neue Ideen wunderbar ausprobieren.

Darüber hinaus führen wir als Manufaktur für Trainings alle offenen Seminare mit einer eng begrenzten Gruppengröße von maximal acht Teilnehmern durch.

 

Seminarkennung: 030411

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier