Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Change-Begleitung: Von der Planung bis zur Stabilisierung

In diesem Curriculum erwerben Sie sich praxisorientiert die grundlegenden Fertigkeiten für die Begleitung von Change-Projekten. Sie wenden diese an Übungsbeispielen und/oder eigenen Projekten an. Ein weiterer Fokus liegt auf Ihrer Persönlichkeit als Katalysator für den Erfolg von Change-Projekten.


Ort: Ansbach
Termin: 19.09.2018- 18.01.2019
Dauer: 2 x 2 Tage: 19.-20.09.2018 / 17.-18.01.2019 Referenten: Dirk Walter

Preis:   1.570,80 € (inkl. 19.0% MwSt.)
zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Kontakt:

Professio GmbH

Am Bocksberg 80
91522 Ansbach

Tel.: 0981 9777876-60
Fax.: 0981/9777876-99
E-Mail: office@professio.de
Website: http://www.professio.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:

  • Change Prozesse gestalten
  • Verschiedene Phasen im Change-Prozess (Auftragsklärung, Vorbereitung, Kick-Off, etc.)
  • Erkennen von Spannungsfeldern
  • Beteiligungsstrategien
  • Ins Eingemachte: Change-Kommunikation, Tools & Leitfaden, Umgang mit Widerstand, Einsatz von Themen- und Problemlösegruppen
  • Die Stabilisierungsphase: Sicherung der Ergebnisse, Übernahme in die Alltagsarbeit, Kriterien für die Erfolgsmessung
  • Persönlichkeit als Katalysator (mit Übungen): Haltung des Change-Begleiters, Stimme und Körpersprache
  • Umgehen mit dem Spannungsfeld zwischen Teams und Einzelakteuren: Entwicklung von Change-Teams, Teams als Hebel für den Erfolg von Change, Aufbau eines Wir-Gefühls, Ziele emotional aufladen
Für den Seminarbesuch erhalten Sie eine PROFESSIO-Teilnahmebescheinigung. Zudem können Sie dieses Curriculum als Baustein der bescheinigten/zertifizierten Weiterbildungspakete im Bereich "Change" absolvieren.

Zielgruppe:
Führungskräfte, Potentialträger, interne und externe Berater und Trainer sowie jeder, der seine Change-Management-Kompetenzen trainieren will.

Inhalte:
Dieses Curriculum mit zwei kompakten Blöcken von jeweils zwei Tagen gibt Ihnen eine grundsätzliche Orientierung, was bei der Begleitung von Change-Prozessen zu beachten ist:

  • Sie lernen sich selbst als Werkzeug im Change-Prozess kennen.
  • Sie erfahren, in welcher Weise Ihr Verhalten einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen beisteuert.
  • Sie erhalten Feedback, welche Haltung und Verhaltensweisen Ihre Wirksamkeit erhöhen.
  • Sie haben bei allen Kernthemen die Möglichkeit des Transfers auf eigene Change-Projekte.

Methoden:
Folgende Tools nehmen Sie mit:

  • Auftragsklärung
  • Kraftfeldanalyse
  • Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Change und seiner Umsetzung
  • Reflexionsmodell für Ihr Auftreten
  • Methodik zur kollegialen Beratung / Feedback
  • Anleitung für den effektiven Einsatz von Körper und Stimme
  • Methoden zur Erfolgsmessung von Change-Prozessen

Seminarkennung: 18-KCBO-ANS

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier