Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Betriebswirt / Betriebswirtin für Aussenwirtschaft BAA Vollzeit

Der Betriebswirt für Aussenwirtschaft (BAA) wird in den verschiedensten Verantwortungsbereichen eingesetzt. Insbesondere die Kombination mit einem Studium oder einer vorhandenen Berufserfahrung eröffnet attraktive Berufsperspektiven


Ort: München
Termin: 11.03.2020- 07.08.2020

Preis:   auf Anfrage

Kontakt:

Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e.V.
Frau Hildegard Braun
Elsenheimerstraße 31
80687 München

Fax.: 089/219971-10
E-Mail: seminarmarkt.de@bayerischeakademie.de
Website: http://www.bayerischeakademie.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
Hochschulabsolventen/-innen aller Studienrichtungen mit ausbaufähigen Sprachkenntnissen in mindestens zwei Fremdsprachen (Englisch/Spanisch); erwünscht sind weitere Fremdsprachenkenntnisse. Besonders geeignet: BewerberInnen mit Staatsexamen in Geographie, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder Jura, die sich für die globalisierte Wirtschaftswelt qualifizieren wollen. Interessenten/-innen mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung - z.B. Bürokaufmann, Industrie-kaufmann/-frau, Speditions-kaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau - und dreijähriger Sachbearbeitertätigkeit mit Fremdsprachenkenntnissen in Englisch und/oder Spanisch Bewerberinnen mit besonderen Qualifikationen in mehreren Sprachen - z.B. Dolmetscher, Übersetzer - oder mit längerer Auslandserfahrung (auch sog. Studienabbrecherinnen); Ausländische Bewerber mit Hochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation, die mehrere Sprachen sprechen und ihre Berufsziele in der internationalen Wirtschaftswelt suchen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Hochschulabsolventen/-innen aller Studienrichtungen mit ausbaufähigen Sprachkenntnissen in mindestens zwei Fremdsprachen (Englisch/Spanisch); erwünscht sind weitere Fremdsprachenkenntnisse. Besonders geeignet: BewerberInnen mit Staatsexamen in Geographie, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder Jura, die sich für die globalisierte Wirtschaftswelt qualifizieren wollen. Interessenten/-innen mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung - z.B. Bürokaufmann, Industrie-kaufmann/-frau, Speditions-kaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau - und dreijähriger Sachbearbeitertätigkeit mit Fremdsprachenkenntnissen in Englisch und/oder Spanisch Bewerberinnen mit besonderen Qualifikationen in mehreren Sprachen - z.B. Dolmetscher, Übersetzer - oder mit längerer Auslandserfahrung (auch sog. Studienabbrecherinnen); Ausländische Bewerber mit Hochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation, die mehrere Sprachen sprechen und ihre Berufsziele in der internationalen Wirtschaftswelt suchen.

Zielgruppe:
Aufstiegsinteressierte aus dem Handelsbereich

Inhalte:
1. Studienabschnitt: Betriebswirtschaftliches Intensivtraining für Nichtkaufleute (mit EDV-Spezial-Teil) " Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen mit DV-gestützten Spezialprogrammen für betriebswirtschaftliche Anwendungen " Betriebliches Rechnungswesen mit DV-gestütztem Spezialprogramm für Rechnungswesen/Controlling, z.B. SAP R/3 " Einführung in die betriebliche Steuerlehre " Organisation und Unternehmensführung 2. Studienabschnitt: Fachausbildung Internationale Wirtschaft mit integrierter Ausbildung zum Ausfuhrspezialisten Theoretische Grundlagen Außenwirtschaft Voraussetzungen für die Außenwirtschaft und Formen des Außenhandels Rechtliche Rahmenbedingungen in der Außenwirtschaft Internationales Marketing Projektmanagement im Rahmen einer Auftragsstudie für Unternehmen und Organisationen Abwicklung von Auslandsgeschäften Risiko-Management Die Bedeutung der EU im Welthandel Europäische Finanzmärkte: Börsen-Ausbildung mit Börsenplanspiel (Bedeutung und Ablauf der Aktien-, Devisen- und Warenbörsen für die Außenwirtschaft anhand eines EDV-gestützten Börsenplanspieles) Das europäische Förderungsmittel-System Bestimmungen des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs; praktische Anleitung zur Geschäftsabwicklung von der Geschäftsanbahnung über die Versand- und Zahlungsabwicklung bis zur Risikoabdeckung (Fallbeispiele) Multikulturelles Management Wirtschaftsgeographische Grunddaten Managementtechniken, Methoden der Unternehmensführung

Methoden:
Vollzeit

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier