Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bestandsverwaltung und Materialdisposition

Durch die richtige Bestandsverwaltung und Materialdiposition kann der Spagat zwischen Lieferbereitschaft und unnötiger Kapitalbindung geschafft werden.


Ort: Augsburg
Termin: 27.09.2017
Referenten: H. Günther Gruhn

Preis:   320,00 € (inkl. 0.0% MwSt.)

Kontakt:

IHK Akademie Schwaben
Herr René Dittmann
Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg

Fax.: 0821/3162423
E-Mail: akademie@schwaben.ihk.de
Website: http://ihk-akademie-schwaben.de

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Industrie, Handel und Spedition die Einblicke in die Bestandsverwaltung bzw. Materialdisposition und deren Einflüsse auf Liquidität erhalten möchten

Inhalte:
Berechnung des (Lager-)BestandsSicherheitsbestand - Höchstbestand - Meldebestand - Wiederbeschaffungszeit - Die heimlichen LagerbeständeBerechnung des Bedarfs/DispositionPrognosen und Bedarfsplanung: Primärbedarf - Sekundärbedarf - Tertiärbedarf - Zusatzbedarf - Bruttobedarf - NettobedarfNachversorgungsstrategienBestellpunktverfahren - BestellrythmusverfahrenDie Bedeutung der Bestandshöhe (working capital) auf die LiquiditätLagerhüter gezielt reduzierenStrategische und operative Mess- und Kennzahlen zur Steuerung von Lagerbestand/Umlaufvermögen Wie die Sortimentsbreite und -tiefe die Lagerumschlagszahl beeinflussen

Seminarkennung: 7408WLSL17A

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier