Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bedingungsfaktoren Burn-Out und Suchtverhalten

Führungskräfte werden sensibilisiert, Auffälligkeiten von Mitarbeitern am Arbeitsplatz frühzeitig wahrzunehmen, zu erkennen und zu beurteilen, um daraus geeignete Handlungsansätze zu entwickeln.


Ort: Augsburg
Termin: 10.10.2017
Referenten: H. Winfried Goessl

Preis:   340,00 € (inkl. 0.0% MwSt.)

Kontakt:

IHK Akademie Schwaben
Herr René Dittmann
Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg

Fax.: 0821/3162423
E-Mail: akademie@schwaben.ihk.de
Website: http://ihk-akademie-schwaben.de

Zielgruppe:
Führungskräfte, Ausbilder, Betriebsräte, betriebliche Gesundheitsbeauftragte

Inhalte:
Qualitätsstandards in der betrieblichen Suchtprävention (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen - DHS)Betriebe mit Suchtpräventionsprogrammen- haben spürbar weniger Fehlzeiten der Mitarbeiter- verhindern Qualitätseinbußen und senken Kosten- können die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter erhalten- können die Arbeitssicherheit erhöhen- haben ein verbessertes BetriebsklimaSucht im Betrieb- bis zu 8 % aller Erwerbstätigen sind alkoholerkrankt, weitere 10 % gefährdet- Mitarbeiter mit Suchtverhalten fehlen 2,5 so häufig- 25 % der Arbeitsunfälle geschehen in Verbindung mit Suchtmittelkonsum- nur 75 % der Lohnkosten werden erwirtschaftetAngebote für Betriebe und Unternehmen- individuelles Präventionsprogramm für den Betrieb- Training für Führungskräfte, Ausbilder und Betriebsräte- Coaching von Führungskräften für Gespräche mit betroffenen MitarbeiternBurn-Out und SuchtgefährdungBurn-out erkennen und vermeidenStress und StressauslöserNegative Stressauswirkungen und ErschöpfungsspiraleGesundheitliche AuswirkungenDrei Dimensionen-Modell von MaslachHilfen bei der Veränderung von StressmusternHandlungsmöglichkeiten – präventiv und aktivStressbewältigungstechniken, Gesundheitsfördernde Arbeitsorganisation, Leitfaden für Führungskräfte und Betriebsräte

Seminarkennung: 7615FBSX17A

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier