Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Studie zur Weiterbildungsaffinität

Über dieses Ergebnis können sich Trainer freuen: In einer repräsentativen Befragung gaben 94 Prozent der Arbeitnehmer an, dass sie Weiterbildung für 'sehr wichtig' oder 'wichtig' halten. Die Studie, die das Personaldienstleistungs­unternehmen Orizon, Augsburg, in Auftrag gegeben hat, räumte auch gleich mit dem Mythos auf, dass ältere Mitarbeiter Weiterbildungsmuffel sind. So halten rund 55 Prozent der 60- bis 65-Jährigen Weiterbildung für 'sehr wichtig' – in keiner anderen Gruppe fiel der Wert derart hoch aus. Die Studie ist kostenlos in Netz verfügbar unter: bit.ly/1VyW6tI


ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 10/15:

Bild zur Ausgabe 10/15
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier