Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Einführung in systemische Konzepte der Selbststeuerung

In einem systemischen Beratungsprozess pflegt der Coach den Klienten mittels unterschiedlicher Methoden und Techniken zu steuern. Doch wer oder was steuert den Coach in seiner Beratung? 'Aus systemischer Perspektive bedeutet Steuerung zuallererst Selbststeuerung des Beraters', sagen Andreas Kannicht und Bernd Schmid. Mit ihrem Buch wollen sie zeigen, wie sich Berater selbst bewusster steuern können.

Theorie, Technik, Haltung und Kontextsensibilität sind für die Autoren die klassischen Dimensionen des systemischen Ansatzes, dem sie eine fünfte Dimension hinzufügen wollen: Metakonzepte für das Navigieren im komplexen Beratungsprozess. Der Begriff Navigieren deutet schon an, dass es nicht darum geht, diesen Prozess kontrollieren zu können, sondern Orientierung zur bewussten Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Hierzu unterscheiden die Autoren zwischen Steuerungskonzepten erster Ordnung und höherer Ordnung. Steuerungskonzepte erster Ordnung sind die Tools und Methoden der täglichen Praxis. Da geht es ums Fragen, Zuhören, Fokussieren, Positionieren sowie um feldspezifische Konzepte, etwa Perspektiven der Teamentwicklung und Supervision. Steuerungskonzepte höherer Ordnung markieren unterschiedliche Abstraktionshöhen, die den Überblick über die Beratungssituation ermöglichen. Sie beschreiben keine konkreten operativen Schritte, sondern regen Denkprozesse zu Techniken und Methoden des weiteren Vorgehens an. Ob Persönlichkeitsmodelle, narrative Ansätze, Konzepte zu Wirklichkeitsstilen oder Designkonzepte – die angebotenen Metakonzepte bieten Beratern und Coachs eine anregende Navigationshilfe zur Selbststeuerung, ohne Kreativität und Intuition zu beschränken.

Ob man sich in systemischen Beratungsansätzen nur wenig oder ganz gut auskennt, dieses Praxisbuch bietet vielfältige Anregungen für Beratungssituationen. Nebenbei gelingt es den Autoren vorzüglich, aus einer an sich spröden Materie ein gut verständliches und angenehm zu lesendes Buch zu machen, das dem Anspruch an eine Einführung beispielhaft gerecht wird.

TA-Fazit: Sehr empfehlenswert für Coachs und Berater.

Andreas Kannicht, Bernd Schmid: Einführung in systemische Konzepte der Selbststeuerung, 126 S., Carl-Auer, Heidelberg 2015, 13,95 Euro – Bestell-Link.

Autor(en): (Helmut Fischer)

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 08/15:

Bild zur Ausgabe 08/15
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier