Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die ethnische Vielfalt fördern

Diversity-Management


'Personaler müssen Themen der Kulturarbeit in ihre Personalpolitik aufnehmen, damit qualifizierte Ausländer nach Deutschland kommen und hier auch bleiben.' Diesen Appell sandte Thomas Sattelberger, Personalvorstand der Deutschen Telekom, an die Besucher der 'Zukunft Personal' vom 9. bis 10. September 2008 in Köln. Bei einer Podiumsdiskussion auf der Messe machte der renommierte Personaler auf die mangelnde Integrationsfähigkeit und versteckte Fremdenfeindlichkeit deutscher Unternehmen aufmerksam. Diese führe dazu, dass hoch qualifizierte Fachkräfte aus China und Indien davor zurückschreckten, in Deutschland zu arbeiten. 'Wir sind kein Land, das Wissensarbeiter anzieht', so das Fazit von Sattelberger. Das Thema Diversity-Management muss künftig mehr in den Vordergrund gerückt werden, forderte er.

Kleine und mittelständische Unternehmen sollten sich besonders von dem Appell angesprochen fühlen, scheint ihnen doch bislang nicht viel daran gelegen, die kulturelle Vielfalt im Betrieb zu fördern. Dies legt zumindest eine Studie der Hamburg School of Business Administration nahe. Demnach haben mehr als die Hälfte der 112 befragten mittelständischen Unternehmen bislang keine Maßnahmen zur Förderung kulturell gemischter Belegschaften ergriffen. Rund jedem dritten Unternehmen ist das Konzept Diversity-Management gar nicht bekannt. Und jene Firmen, die die Mitarbeitervielfalt fördern, fokussieren ihre Bestrebungen in erster Linie auf Alter, Geschlecht und Behinderung und weniger auf die ethnische Herkunft.

Eine Hilfestellung für das Thema Diversity-Management gibt der Leitfaden 'Vielfalt nutzen' der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Er zeigt u.a., warum die Vielfalt der Mitarbeiter immer wichtiger wird, welche Maßnahmen in Sachen Umgang mit kultureller Vielfalt im Unternehmen sinnvoll sind und wie sie im Unternehmen eingeführt werden können. Den Leitfaden gibt es speziell für kleine sowie für mittlere und große Unternehmen.

Autor(en): (pwa)

Hier können Sie den Leitfaden herunterladen ...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier