Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

HR'ler sollen Medienöffentlichkeit erhalten

BPM-Jahreskongress


Personalmanagern ein Gesicht in der Öffentlichkeit geben und dazu beitragen, dass ihr Berufsstand stärker in den Medien präsent ist. Dieses hehre Ziel hat sich der im September 2009 gegründete Bundesverband der Personalmanager (BPM) gesetzt. Mit seinem ersten Jahreskongress am 1. und 2. Juli 2010 dürfte der neue Verband, dem mittlerweile bereits ca. 1.000 Mitglieder angehören, unschwer die öffentliche Aufmerksamkeit erzielen, die er sich wünscht. Denn um die Medienwirksamkeit für seinen Kongress zu sichern, lässt BPM-Präsident Joachim Sauer, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor Airbus Operations GmbH, die jeweils sechs parallelen Podiumsdiskussionen an den zwei Kongresstagen von Journalisten bekannter Magazine wie dem manager magazin, dem Handelsblatt, der WirtschaftsWoche, dem stern und der Zeit moderieren.

Inhaltlich fährt der Verband bei seinem Kongress in Berlin groß auf: Neben den Keynote-Speakern Ursula von der Leyen, Quer- und Vordenker Prof. Dr. Peter Kruse, Prof. Dr. Rolf Wunderer von der Universität St. Gallen und FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk konnten weitere Bekanntheiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gewonnen werden. So nimmt z.B. Ottmar Schreiner, Mitglied des Deutschen Bundestags, SPD, an der Diskussionsrunde zum Thema 'Flexibilisierung des Arbeitsmarktes' teil. Dr. Silvana Koch-Mehrin, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, diskutiert mit HR-Entscheidungsträgern über das Thema 'HR aus internationaler Perspektive'. Und die Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung, Jutta Allmendinger, wird zum Thema 'Familienfreundliche Personalpolitik' Stellung nehmen.

Die Diskussionsrunden greifen die aktuellen Trends des Personalmanagements, Strategien der Beschäftigungspolitik und neue Ansätze des Arbeitsrechts auf. Für den Praxisbezug sollen 'Best Cases' sorgen. U.a. berichten Vertreter der Mittelständler Schüco International KG und SMS Siemag, wie sie ihr Personalmarketing im Unternehmen erfolgreich gestalten. Einen Beitrag zum Thema 'Transfer und Erhalt von Firmen-Know-how' liefert Ines Krummacker, Leitung Personal der Nordmilch AG. Und Dr. Jasmina Hasanbegovic, Leiterin Personalentwicklung bei Apollo Optik Holding, spricht über strategisches Personalmanagement in ihrem Unternehmen.

Die Kosten für den Personalmanagementkongress betragen für Nichtmitglieder des BPM bis zum 31. Mai 2010 790 Euro, danach 980 Euro.

Autor(en): (pwa)

Hier finden Sie die Homepage des Kongresses ...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier