Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Erfolgsgarant Authentizität?

Umfrage vom 19.09.2008 bis 24.10.2008 alternativer text

Ist es wirklich hilfreich, wenn Führungskräfte in jeder Situation sie selbst sind? Oder ist eher rollenkonformes Verhalten angebracht, bei dem ihre Position im Unternehmen im Vordergrund steht? Stimmen Sie ab und gewinnen Sie einen von drei Büchergutscheinen.

„Nur authentische Führung ist gute Führung.“ So das Fazit einer Studie der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft. 267 Führungskräfte wurden zu den wichtigsten Eigenschaften eines Managers befragt. Ergebnis: Über 60 Prozent räumen Authentizität die Spitzenposition ein – noch vor Begeisterungsfähigkeit und Belastbarkeit. Dass die Mitarbeiter ganz ähnlich denken, beweist eine Umfrage der Human-Resources-Beratung Development Dimensions International (DDI). Für die rund 900 Befragten zeichnet sich der „Traum-Chef“ durch „Ehrlichkeit und Authentizität“ aus. Wichtiger ist ihnen nur, dass ihr Chef „Vertrauen in sie hat“.

Die Weiterbildungsindustrie greift diesen Trend dankbar auf: Seminare mit Titeln wie „Authentisch führen“, „Bewusst und authentisch auftreten“ oder „Schlüsselqualifikation Authentizität“ gehören ins Repertoire der meisten großen Anbieter. Vermeintliche Trainergurus tingeln mit Botschaften wie „Menschen sind dann am erfolgreichsten, wenn sie ganz sie selbst sind“ oder „Wer im Leben eine Rolle spielt, spielt für das Leben keine Rolle“ durch die Lande.

Doch was passiert, wenn Führungskräfte und Mitarbeiter diese Ratschläge wirklich befolgen? Wenn sie in jeder Situation sie selbst sind, ihre ehrliche Meinung kundtun und jedem ihrer Impulse folgen? Diese Frage hat sich der Psychologe und Kienbaum-Berater Rainer Niermeyer gestellt. Seine Antwort: Wer sich wirklich authentisch verhält, wirkt unglaubhaft und behindert die eigene Entwicklung. Wie Niermeyer zu dieser Erkenntnis gelangt, verrät er nicht nur in seinem aktuellen Buch „Mythos Authentizität“, sondern auch in der Ausgabe 129 von managerSeminare. Zunächst jedoch interessieren wir uns für Ihre Ansichten zum Thema, die wir – wie stets vertraulich – auswerten möchten. Wie gewohnt verlosen wir unter den Einsendern drei Büchergutscheine im Wert von 100 bzw. 50 Euro.

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier