wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 36  Seite: 1 2 3 4  weiter
Artikel Wissensmanagement heute

Weiterkommen durch Wegwerfen

Wissensmanagement heute

Wissen wegwerfen? Auf keinen Fall. Wissen ist wertvoll, unser wichtigstes Kapital. Doch die Wissensbewahrung hat auch Schattenseiten: Zu viel gehortetes Wissen macht Firmen träge und verhindert Dazulernen. Statt Wissen zu speichern, sollten Unternehmen sich lieber überlegen, wie sie Know-how systematisch entsorgen können. Anregungen für ein anderes Wissensmanagement.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel Wirtschaftsspionage via Web 2.0

Datenleck Mitarbeiter

Wirtschaftsspionage via Web 2.0

Wikileaks ist nur die Spitze des Eisbergs. Geschlossene Türen gibt es in Unternehmen kaum noch. Via Facebook, Xing oder Twitter liefern Mitarbeiter Einblicke in ihren Arbeitgeber. Dabei geben sie – meistens unbewusst – wertvolles Wissen preis, werden manchmal sogar gezielt von Wettbewerbsforschern und Wirtschaftsspionen ausgehorcht. managerSeminare mit einem Report über das Mitmach-Web als Wissensleck und Möglichkeiten, wie der digitale Informationsabfluss verhindert werden kann.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel Wissensmanagement in der Praxis

Die Kopfwerker

Wissensmanagement in der Praxis

Wissensmanagement ist, wenn Großkonzerne Unternehmenswikis einführen oder hochkomplexe Wissensbilanzen erstellen – so zumindest die gängige Vorstellung. Mit Handwerkern wird das Thema eher nicht in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, wie Rolf Steffen beweist: Der Installateur hat aus seiner Firma für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik eine beispielhafte Wissensorganisation gemacht. managerSeminare hat sich den Betrieb näher angeschaut.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel Spezialisten in Serie

Was macht eigentlich ein ... Ideenmanager?

Spezialisten in Serie

Die Bezeichnung ist fast schon ein Widerspruch in sich – Ideenmanagement. Neben einer kreativen schwingt darin eine nüchterne, betriebswirtschaftliche Saite mit. Tatsächlich müssen Ideenmanager ein komplexes Instrument bedienen, das weit über das Sammeln von Mitarbeitervorschlägen hinausgeht. Ideenmanagerin Petra Leipold gewährt im dritten Teil unserer Jobprofil-Serie Einblicke in ihren vielschichtigen anspruchsvollen Arbeitsalltag.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel Wissensmanagement in KMU

Know-how besser einsetzen

Wissensmanagement in KMU

Bislang waren es vor allem Konzerne, die sich das Thema Wissensmanagement auf die Fahnen geschrieben haben. Im Fahrwasser dieser Flaggschiffe entdecken nun auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen die Vorteile eines systematischen Umgangs mit der Ressource Wissen. managerSeminare hat nachgefragt: Wie kann Wissensmanagement in KMU aussehen?
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel Semantik trifft E-Learning

Der Trend zum Wissenshäppchen

Semantik trifft E-Learning

Im Wissensmanagement sind semantische Technologien längst auf dem Vormarsch: Vor allem große Unternehmen setzen auf semantische Netze, um Dokumente und Dateien zu verorten. Jetzt entdecken auch Bildungsexperten die Macht der Metadaten – und nutzen sie, um das Lernen am Arbeitsplatz effektiver zu gestalten. managerSeminare mit einem Blick auf E-Learning 3.0.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Artikel ASTD-Konferenz 2008

Lernen statt trainieren

ASTD-Konferenz 2008

Nach einigen Jahren verhalteneren Interesses boomte die diesjährige ASTD-Jahreskonferenz wieder wie früher: Mehr als 10.000 Teilnehmer aus 76 Ländern kamen zur Trainertagung nach San Diego, um vom 1. bis 4. Juni 2008 eine Rekordzahl an Veranstaltungen zu erleben. Die brennenden Themen hießen: Talent-Management und arbeitsplatznahes Lernen.
zum Artikel

Preis: 5,00 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare

Wann Wikis wirken

Web-2.0-Welt

Wikipedia war erst der Anfang. Mittlerweile gibt es in vielen Unternehmen Datensammlungen im Intranet, die auf dem Wiki-Prinzip fußen. Das Besondere daran: Jeder darf mitmachen und seine Ideen aufschreiben, auch wenn diese noch nicht voll ausgereift sind. Denn Wikis sind Gemeinschaftsprojekte in ständigem Wandel. Dennoch sind sie keine Selbstläufer: Sie funktionieren nicht automatisch. Und schon gar nicht in jedem Unternehmen.
zum Artikel

Kostenfrei
kostenfrei laden

Für mehr Transparenz im Unternehmen

Wissensbilanz

Die Wissensbilanz ist im Kommen. Immer mehr Unternehmen nutzen das Instrument, um ihr intellektuelles Kapital zu erfassen. Der Hauptgrund: Per Wissensbilanz wird das Unternehmen transparent, PE- und OE-Maßnahmen können gezielter durchgeführt werden. Und auch die Kommunikation mit Banken und potenziellen Investoren wird durch die Wissensbilanzierung vereinfacht.
zum Artikel

Kostenfrei
kostenfrei laden

Das Kapital in den Köpfen

Leif Edvinsson in der Serie Management-Vordenker

Der wahre Wert eines Unternehmens findet sich nicht in dessen Bilanz, sondern in den Köpfen seiner Mitarbeiter. Wie Unternehmen diesen Wert sichtbar machen und weiterentwickeln können, hat Leif Edvinsson aufgezeigt. Beim Finanzdienstleister Skandia wurde der Schwede zum weltweit ersten „Director Intellectual Capital“ ernannt.
zum Artikel

Kostenfrei
kostenfrei laden
Zu Ihrer Schlagwortsuche gibt es keinen Eintrag. Wiederholen Sie bitte die Suche als Volltextsuche.
Treffer 1-10 von 36  Seite: 1 2 3 4  weiter
ANZEIGE
  

© 1996-2014, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht