Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Den Teamgeist steigern

Unternehmensbeispiel buw

Teamgeist, Fairplay, Siegeswille, Leidenschaft. Die buw Unternehmensgruppe hat ihre Unternehmenswerte vor gut drei Jahren benannt. Und beschlossen, dass diese nicht nur Lippenbekenntnisse bleiben sollen. Dabei helfen ein Fußballclub, die Betonung des Teamgeistes und ein Prämienmodell. manage_HR stellt das Motivationskonzept des Callcenter-Dienstleisters vor.

Preis: 2,50 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für angemeldete Benutzer

Geschäftsführer Jens Bormann war schon immer eingefleischter Fußballfan: Seit seiner Jugend begeistert er sich für den grünen Sport, selten lässt er ein Bundesliga-Spiel im Fernsehen aus, und auch im Stadion ist er häufig anzutreffen. Seine Fußball-Begeisterung geht so weit, dass sie auch in dem von ihm und seinem Mitgeschäftsführer Karsten Wulf gegründeten Unternehmen, der buw-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Osnabrück, augenscheinlich wird: Wer die Eingangspforten der buw-Standorte durchschritten hat, findet sich auf grünem Kunstrasen wieder, blickt auf Vereinswappen sowie auf riesige Stadion-Fotos und Bilder von Fußballturnieren. Die Büros sind in den Farben schwarz und weiß gestaltet – die Vereinsfarben des unternehmenseigenen Fußballclubs F.C. Real.

Ein unternehmenseigener Fußballclub? Ja, und alle buw-Mitarbeiter sind Mitglieder in diesem Fußballverein. Kurios, mag manch Außenstehender denken – und schmeichelt damit letztlich Bormann und Wulf, die sich selbst und ihr Unternehmen nicht ohne Stolz als unkonventionell und als ein wenig verrückt bezeichnen. Allerdings: Hinter der Idee, einen Fußballclub zu gründen, verbirgt sich mehr, als nur dem Fußball zu huldigen und den Call-Center-Mitarbeitern die Gelegenheit zum Betriebssport zu geben. Denn der F.C. Real dient dem inhabergeführten Anbieter ganzheitlicher Kommunikations-Dienstleistungen in erster Linie als Mitarbeitermotivations- und Führungsmodell.

'Der F.C. Real ist ein Vehikel, um unseren Mitarbeitern die buw-Unternehmenskultur bewusst und greifbar zu machen', erklärt Geschäftsführer Jens Bormann. Leidenschaft, Teamgeist, Fairplay und Siegeswille – das sind die Attribute, mit denen Fußball in Verbindung gebracht wird, genau das sind aber auch die Eigenschaften, die buw erfolgreich gemacht haben.

Extras:

  • Für ein Mehr an Mitarbeitermotivation: Auf welche Faktoren die buw-Unternehmensgruppe setzt

Petra Walther
Quelle: manage_HR 04/09, November 2009, Seite 16 - 20
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier