Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Change-Management

Change-Management

Wie gelingen Change-Projekte? Welche Faktoren helfen bei einer effizienten Organisationsentwicklung? Wie können Coachs Unternehmen dabei helfen, agile Arbeitsweisen einzuführen und erfolgreich umzusetzen? Und welche Tipps gibt Fredmund Malik für die Gestaltung von Wandel? Das managerSeminare-Dossier 'Change-Management' lässt Change-Experten zu Wort kommen und erklärt, wie Wandel richtig geht.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Speakers Corner: Chefs können nicht qua Beschluss Vorbild sein
    von Lars Vollmer
    'Wir müssen agil arbeiten', 'Wir werden jetzt lean', 'Wir führen eine Vertrauenskultur ein' - 'Und die Führungskräfte müssen dabei als Vorbild vorangehen, sonst klappt es nicht.' Gleichgültig, um welches Change-Vorhaben es geht: Irgendwann folgt die überstrapazierte Phrase von der Führungskraft als Vorbild. Dabei ist sie völlig unsinnig, findet der Business-Vordenker Lars Vollmer. Das Problem besteht ihm zufolge nicht nur darin, dass niemand per Beschluss Vorbild sein kann. Vielmehr produziere die Forderung auch Verlierer und sie infantilisiere die Mitarbeiter.

  • Testgelesen: Bücher zum Thema Change
    rezensiert von Michael Berger, Olaf Büttner, Andreas Dotzauer und Katrin Quappen
    Welche neuen Konzepte und Tools gibt es für Veränderungsprozesse? Was bedeutet Wandel für Führung? Wer spielt welche Rolle im Change-Prozess? Antworten auf diese Fragen liefern vier Bücher zum Thema Change.

  • Effiziente Organisationsentwicklung: Wandel durch Wiederholung
    von Sascha Reimann
    Sie lähmen Organisationen, blockieren Innovationen und verhindern Change: Gewohnheiten haben in der Arbeitswelt ein schlechtes Image. Doch die hartnäckigen Automatismen sind zugleich wahre Effizienzwunder und können Erfolgsprinzipien tief in der Unternehmens-DNA verankern. Es müssen nur die richtigen sein.
    Mit Tutorial: Gewohnheiten gestalten

  • Fredmund Malik im Interview: 'Komplexität ist eine wichtige Ressource'
    Das Interview führte Axel Gloger.
    Die Arbeitswelt wandelt sich radikal, mehr und mehr werden ihre Regeln durch die Komplexität und Dynamik von hochvernetzten Systemen bestimmt. Mit seinem neuen Buch 'Navigieren in Zeiten des Umbruchs' will Fredmund Malik Managern einen Masterplan für die Gestaltung dieses Wandels an die Hand geben. Im Gespräch mit managerSeminare erläutert er die wichtigsten Punkte.
    Mit Maliks Thesen: Warum wir neu denken müssen

  • Change-Projekte meistern: Elf Fehler zum Auslassen
    von Frank Linde und Michael Reichl
    60 bis 70 Prozent. So viele Change-Projekte scheitern, wie Harvard-Professor John P. Kotter für eine Studie in den 90ern herausfand. Bestätigt wurde das 2008 in einer Befragung von McKinsey unter 3.200 Managern. Ob die Zahl noch gilt oder nicht - oft gelingt der Wandel nicht. Wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und so die Erfolgschancen erhöhen.

  • Spezialisten in Serie: Was macht eigentlich ein Agile Coach?
    von Sylvia Jumpertz
    Agil ist das neue Erfolgreich. So sehen es immer mehr Unternehmen und führen agile Arbeitsweisen ein. Aber agil ist auch fragil. Weder das beliebte Projektmanagement-Framework Scrum noch andere Ansätze funktionieren von allein. Im Gegenteil: Ihre Einführung braucht in der Regel intensive Begleitung. Diese bieten sogenannte Agile Coachs an. Was steckt hinter dem neuen Trendjob?
    Mit Steckbrief: Agile Coachs

  • Bestseller-Jubiläum: Die Fünfte Disziplin wird 25
    von Lars-Peter Linke
    Managementbücher gibt es viele. Aber nur wenige schaffen es auf die Bestsellerlisten und bleiben dauerhaft im Gespräch. Peter Senges 'Die Fünfte Disziplin' ist so ein Longseller. Dieses Jahr feiert es 25-jähriges Jubiläum. Wie das millionenfach verkaufte Buch Organisationen das Lernen lehrte und immer noch lehrt.

  • PE nach Fusion: Zusammenhalt lernen
    von Jürgen Welter
    Von allen Change-Prozessen sind sie am heikelsten: Fusionen. Das gilt besonders, wenn zwei lokale Konkurrenten miteinander verschmelzen. Zusammenarbeit statt Rivalität, Vertrauen statt Argwohn - wie findet man hierhin? Eine überzeugende Antwort geben die Stadtwerke Kaiserslautern.

Veröffentlicht am 18.08.2016

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier