Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Sieben Schritte für rapide Lernkonzepte

Sieben Schritte für rapide Lernkonzepte

Vor Jahren war es in Firmen üblich, vor der Konzeption eines Trainings Monate für eine Zielanalyse zu verwenden. Das ist vorbei. Trainer sind zunehmend gezwungen, mit kurzen Zeitfenstern für Trainingskonzepte umzugehen. Wenn es früher hieß 'Wir brauchen das nächstes Jahr!', heißt es heute: 'Wir brauchen das nächsten Donnerstag!'. Wie Sie als Trainer Ihre Ziele und Ergebnisse in kurzer Zeit festlegen und ihr Seminarprogramm planen, zusammenstellen, durchführen und verbessern können, zeigt folgende 'Koch'-Anleitung.

Preis: 3,00 EUR
eDoc kaufen
Sonderpreis: 1,50 EUR
für Abonnenten von Training aktuell

1. Die erwünschten Ziele und Ergebnisse festlegen

  • Welchen Nutzen soll dieses Programm bieten?
  • Welche Aufgaben sollen die Teilnehmer meistern, um diesen Nutzen zu realisieren?
  • Welches Wissen, welche Fertigkeiten, welche Einstellungen brauchen die Teilnehmer, um diese Aufgaben erfolgreich zu meistern?


2. Den Hauptgang planen

  • Welche Erfahrungen, Aktivitäten und Übungen werden den Menschen bestmöglich helfen, die Ziele dieses Lernprogramms zu erreichen?
  • Wie werde ich die Lernenden vollständig und verantwortlich in ihr eigenes Lernen einbinden?
  • Wie werde ich alle Lernstile und alle Sinnesmodalitäten ('SAVI') ansprechen?
  • Wenn Präsentationen notwendig sind, wie kann ich die Lernenden daran aktiv und kreativ beteiligen?
  • Wie bringe ich die Lernenden dazu, miteinander zu arbeiten und sich beim Lernen gegenseitig zu unterstützen?


3. Die Vorspeise planen

  • Welchen Nutzen für die Lernenden werde ich betonen?
  • Wie werde ich ein positives räumliches Umfeld schaffen? (Ideen für periphere Informationen, Raumausstattung, Musik, Dekoration etc.)
  • Wie werde ich ein positives soziales Umfeld schaffen? (Ideen zur Etablierung einer Lerngemeinschaft von Anfang an)
  • Wie werde ich ein positives emotionales Umfeld schaffen? (Welche positiven Affirmationen werde ich nutzen? Wie werde ich Lernbarrieren abbauen und die Lernenden optimistisch stimmen?)
  • Werde ich ein Motto einsetzen? Wenn ja, welches?
  • Wie kann ich den Lernenden helfen, sich auf das Training vorzubereiten?


4. Das Dessert planen

  • Wie können die Teilnehmer im Training ihr neues Wissen verstärken und anwenden?
  • Wie können die Teilnehmer nach dem Training ihr neues Wissen verstärken und anwenden?
  • Wie bringe ich die Teilnehmer dazu, an der Verbesserung des Lernprogramms mitzuwirken?
  • Welche strukturelle und organisatorische Unterstützung wird hilfreich sein, das neu Gelernte am Arbeitsplatz zu festigen?


5. Das Menü kochen

  • Legen Sie das 'definitive' Startkonzept fest.
  • Bewerten und verbessern Sie Ihre Struktur.
  • Entwickeln Sie die Materialien, die Sie brauchen werden, und stellen Sie diese zusammen.


6. Das Menü servieren

  • Führen Sie das Programm durch.


7. Die Rezepte verbessern

  • Was läuft gut und sollte so beibehalten werden?
  • Worauf sollte verzichtet werden? Was sollte hinzugefügt oder verbessert werden?
  • Wie können auch unsere eigenen Ziele noch präziser definiert werden?
  • Passen Sie Schritte 1 bis 6 Ihrem spezifischen Bedarf an.


Sieben Schritte für rapide Konzepte

Wie jeder dieser sieben Schritte im Detail aussieht, können sie im folgenden Beitrag (aus: 'Accelerated Learning') nachlesen.


ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche in Tools/Wissen/Recht und Lexikon


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier