Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

LM  aktivierendes Gesundheitsmanagement für Führungskräfte. Das Kompaktseminar.

Das Seminar „Persönliches Gesundheitsmanagement für Führungskräfte" zielt darauf ab, das Wissen und die Handlungskompetenzen der teilnehmenden Führungskräfte für die eigene Gesundheit und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Hierfür ist die Veranstaltung aus drei inhaltlichen Blöcken aufgebaut - wobei wir auf ein Verhältnis von ca. 70% Praxis und 30% Theorie achten. Neben der Frage, was die Gesundheit des Einzelnen mit der Betrieblichen Gesundheit zu tun hat, reflektieren wir die Rolle der Führkräfte als Gesundheitsmultiplikatoren und erläutern die Grundlagen eines gesunden Selbstmanagements. Wir thematisieren die 5 wichtigsten Gesundheitsbereiche.


Ort:
Termin: 06.12.2013 -07.12.2013

Preis:  404,60 €
384,37
(inkl. 19.0% MwSt.)
+ MwSt. incl. aller Unterlagen

Kontakt:

Management und Gesundheit (M&G Berlin)
Stefan Missal
Florastr. 65
D-13187 Berlin

Tel.:030/25010166
Fax.:030/25010166
E-Mail: info@management-und-gesundheit.de
Homepage: http://www.management-und-gesundheit.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
Nach der Veranstaltung sind die Teilnehmenden mit den Grundlagen, den Wirkungszusammenhängen und den zentralen Methoden & Ansätzen eines gesunden Selbst- und Führungsmanagements vertraut und können dieses Wissen flexibel in der Praxis umsetzten. Wir thematisieren die 5 wichtigsten Gesundheitsbereiche: psychische Gesundheit, Ernährung, Ruhe & Aktivierung, Herz-Kreislauf-System und Rücken & Muskulatur. Unsere zentralen Zielstellungen sind: > Sensibilisierung für die Beziehung zwischen den Themen Gesundheit und Leistungsbereitschaft / Leistungsfähigkeit (Führung / gesundes Unternehmen) > Sensibilisierung für das Thema der gesunden Führung und der damit einhergehenden Führungschancen- & aufgaben im Kontext des demographischen Wandels > Darstellung gesundheitlicher Belastungen, Risiken und die Reflexion vorhandener Ressourcen & Potenziale im Arbeitsleben > Klärung & Vermittlung grundlegender und vor allem erfolgreicher Ansätze in der gesunden Führung (Good Practice) > Vermittlung der Notwendigkeit eines ausgewogenen Selbstmanagements von Führungskräften (Multiplikatorenprinzipien) > Sensibilisierung für psycho-soziale Fragestellungen und Kompetenzen innerhalb der Führungsrolle > Steigerung der Handlungskompetenz für alltagstaugliche Methoden & Prozesse der persönlichen & personellen Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz > Methodenwissen & Umsetzungskompetenzen für dargestellte Übungen & Ansätze > Steigerung der Reflexionsfähigkeit und > Informationsaufbau über die eigene Gesundheit.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine Aufgrund der guten Erfahrungen, die Inhalte des Seminars an einer konkreten Zielstellung (z.B. Ziel- und Handlungspriorisierung) zu erarbeiten, bietet es sich an, das Seminar als Unternehmen geschlossen einzukaufen. So bleibt die Diskretion über betriebsinterne Situationen bestmöglich gewahrt. Kosten pro Referent: Inhouse-Veranstaltung: bis 10 Personen 85,-€ + MwSt. pro Person + NK / Tag = 850 € zzgl. MwSt. & NK / Seminartag ab 11 Personen 95,-€ + MwSt./ Person + NK = 950 € zzgl. MwSt. & NK / Seminartag ------------------------------------- Unser Angebot für Sie: Wenn ein Mitbewerber preiswerter ist als wir, so bieten wir Ihnen grundsätzlich an, nochmals ein Angebot mit einem Preis zu erstellen, der Ihnen gefallen wird. Wenn es uns möglich ist. -------------------------------------

Zielgruppe:
Führungskräfte & Nachwuchsführungskräfte

Inhalte:
Bevor man sich dem Thema der gesunden Führung zuwenden kann, sollte der Frage nachgegangen werden, was sich überhaupt hinter „Gesundheit“ verbirgt. In vielen Bereichen wird auch heute noch Gesundheit als Gegenstück von Krankheit verstanden. Folgt man diesem Verständnis, so kann und wird ein persönliches & personelles Gesundheitsmanagement immer nur in einer Krankheitsbewältigung enden. Dies ist die verkehrte Richtung! Innerhalb des Seminars wird aufgezeigt, dass Gesundheit weit mehr als die Seite der Medaille ist, der das gesamte Spektrum an Krankheiten gegenübersteht. Gesundheit ist Lebens- und Leistungsgestaltung. Der Weg dorthin ist ein effektives Gesundheitsmanagement, das sich auf die Aufdeckung und Förderung vorhandener persönlicher Ressourcen und nicht auf die Defizite ausrichtet. Führungskräfte werden mit einer enorm großen Bandbreite von Anforderungen konfrontiert. Vor allem liegt es jedoch in ihrer Verantwortung, nicht nur Mängel auszugleichen, sondern die Potenziale im Unternehmen zu steigern und bestmöglich auszunutzen - Führungskräfte benötigen somit in ganz besonderer Weise Kompetenzen in der Gesunderhaltung. Auf der einen Seite benötigen Führungskräfte ein persönliches Gesundheitsmanagement, das ihnen hilft, die enorm große Fülle von psychologischen und physiologischen Gesundheitsrisiken in ihrer täglichen Arbeit zu bewältigen. Auf der anderen Seite benötigen Führungskräfte ein personelles Gesundheitsmanagement, das die bisher ungenutzten persönlichen Ressourcen bei den Mitarbeitern für die Leistungsanforderungen aufdeckt, fördert und vor allem nutzbar macht. In erlebniszentrierter Art & Weise wird an den Erfahrungen der teilnehmenden Führungskräfte angesetzt, Informationen aus den vor Ort durchgeführten Check-Ups genutzt und die neuen Erfahrungen immer wieder in praktischen Übungen erlebt und eintrainiert. Gesundheit ist keine Strategie, sondern Grundlage. Inhalte: Grundlagenwissen - Definition der Begrifflichkeiten - Was bedeutet Führung, welche Funktion im Unternehmen trägt sie und welche Rolle spielt hier die Gesundheit? - Handlungsfelder, Indikationen, Ziele, Grenzen & Risiken der gesunden Führung - Charakteristiken einer gesunden und gesundheitsorientierten Führungskraft - Risiken & Belastungen am Arbeitsplatz und die häufigsten Erkrankungen - Was ist das Ressourcen-Risiko-Modell und wieso ist es für das Selbstmanagement & die Führung so wichtig? - Typologie & Abrenzung von Gesundheitsansätzen: persönliche Gesunderhaltung, gesunde Führung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebliches Eingliederungsmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement 1. Block – Selbstmanagement: Eine gesundheitsorientierte Führungskraft sein - Selbstmanagement: Was ist das und wieso ist es so wichtig? - Selbstbilder & Glaubenssätze: Wie rede ich mit mir selbst und anderen? - KEV-Cycle® im Selbstmanagement: sich systematisch verändern können - Was passt zu was: Ziele & Methoden im Selbstmanagement - Motivatoren: Erwartungen konkret - Work-Life-Balance: Die 2 Seiten einer Medaille - Vorbild sein: Arbeitgeber und Führungskräfte in der Verantwortung - umfangreiche technikbasierte Check-Up-Module: Bio-Impedanz-Analyse, CSI (Cardio-Stress-Index), Basic-Check-Up / Active-Back-Check: Muskeln, Rücken & Gelenke, MentalBioScreen - Aktiv-Übungen: Rücken, Balance, Psyche / Stress, Aktivierung, Regeneration, Ernährung 2. Block – Handlungskompetenzen: Führungsprofessionalisierung - Der Mitarbeiter und die Führungskraft im Wechselspiel zwischen eigenen Erwartungen und betrieblichen Anforderungen. - Was bedeutet gesunde Führung? Was sind ihre Ziele, ihre Grenzen & Charakteristiken? - Partnerschaft in der Führung. Geht das? - Der Umgang mit schwierigem Verhalten und Konflikten: Motivationen & Bedürfnisse des Mitarbeiters erfassen - Aktion in der Gesundheitsförderung: Vom „Gespräche halten“ zum „Gespräche führen“: Ansätze & Methoden - Reflexion und Feedback (Methoden) aus konkreten Themen der beruflichen Praxis - Best Practice-Beispiele aus der Praxis - Vorstellung & Einübung erfolgreicher Methoden 3. Block – Umsetzungskompetenzen: gesundes Selbst- und Führungsmanegement - Reflexion typischer Situationen aus der Praxis der Teilnehmer - Beratung, Coaching & Training der Führungskräfte > in Fragen der persönlichen Gesunderhaltung und > in Fragen der gesunden Führung von Mitarbeitern in der konkreten Praxis. - Präsentation und Erprobung konkreter Übungen der persönlichen Gesunderhaltung

Methoden:
KEV-Methodik: Das erlebnisorientierte KEV-Seminare ist so gestaltet, dass die neuen Lernerfahrungen kognitiv erschlossen, emotional gekoppelt und in konkret lösungsorientiertem Verhalten eingeübt werden. Methodik: - PowerPoint-Präsentation - freier Vortrag - Dialog zwischen Referent und Teilnehmern - Gruppenarbeit - Gruppenarbeit mit FlipChart - Organisationsaufstellungen - begleitete Rollen- und Planspiele - Interaktionsspiele - Bewegungsübungen - Entspannungstechniken - Ernhärungslehre

Seminarkennung: FK-PT

Dokumente zum Seminar:
Das Portfolio der Management und Gesundheit (M&G Berlin)  (.pdf, 220.9 kB)

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

Neue Kundenkontakte per Mausklick

Sie möchten Ihre Seminare auf managerSeminare.de präsentieren? Dann registrieren Sie sich bei seminar:markt und profitieren von folgenden Vorteilen:

-> kostengünstige Bewerbung Ihrer Seminartermine

-> einfache Verwaltung inkl. Importfunktion

-> tagesaktuelle Anbieterstatistik mit Klickzahlen

weitere Informationen und Registrierung

© 1996-2014, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht