Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Praxisseminar:Vom Finanzcontrolling zur umfassenden Budgetierung

Das Seminar vermittelt dem angehenden Controller oder der Nachwuchsführungskraft die notwendigen Inhalte zum Aufbau einer klassischen Budgetierung und aussagefähigen Kostenrechnung.

Es werden die Grundsätze einer umfassenden Kostenrechnung an Hand einer Fallstudie praxisnah dargestellt. Dazu gehört die Vermittlung der Bestandteile einer Kostenrechnung wie Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.

Unternehmen, die heute mit den Instrumenten des Finanzcontrollings arbeiten, werden angeleitet, eine Budgetierung aufzubauen und daraus Trendrechnungen abzuleiten.

Wir laden ausdrücklich dazu ein, Fragen Ihrer täglichen Praxis mitzubringen, um diese gemeinsam zur Umsetzung zu bringen.






Ort: Petershagen
Termin: 05.04.2017 -06.04.2017
Dauer: 2 Tage

Preis:   949,00 € (inkl. 19.0% MwSt.)
Seminar inklusive Verpflegung. Übernachtung/Frühstück: Vorzugspreis 80 Euro

Kontakt:

ConPraxis Seminare
Herr Dipl.Oec. Stephen M. Schmidt
ConPraxis Seminare, c/o Prophyla Consulting, Schifferstr. 10-14
27568 Bremerhaven

Tel.: 0471 - 969 08 269 oder Mobil: 0171 - 2134496
Fax.: 04721 - 690035
E-Mail: con.praxis@gmail.com
Website: http://www.conpraxis.de

Bildungsziele und ggfs. Abschluss:
Das Seminar ist das dritte Modul einer Veranstaltungsreihe "Controlling für die Praxis".

Diese Reihe umfasst insgesamt 4 Seminare, welche sich inhaltlich ergänzen, aber in sich einzeln abgeschlossen und jedes für sich buchbar sind. Entscheidend ist, an welcher Stelle Sie in der Entwicklung Ihres Controllingsystems stehen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Frage, welches Seminar am besten zu Ihnen passt.

Am Ende jedes Moduls bekommt der Teilnehmer eine Urkunde, die auch die Inhalte zusammengefasst ausweist.
Bei Besuch von allen 4 Modulen gibt es neben der Ausschüttung eines Bonus das Zertifikat "Controller für die Praxis".

Teilnahmevoraussetzungen:

Die Teilnehmer sollten qualifizierte Kenntnisse im Rechnungswesen und der Betriebswirtschaft besitzen. Erforderlich sind auch einige Berufserfahrungen in diesem Bereich, da auf diesen im Seminar aufgebaut wird.

Zielgruppe:

  • Fachkräfte aus dem Bereich Kostenrechnung/ Rechnungswesen,
  • Assistenzkräfte der Geschäftsführung
  • Projektleiter für den Aufbau des Controllings
  • Inhaber und Geschäftsführer kleinerer Unternehmen in einer Phase der Professionalisierung des Rechnungswesens, 
  • Buchhaltungskräfte, die sich persönlich wie fachlich weiterentwickeln wollen

Inhalte:

 

Inhalte:

Das Seminar vermittelt dem angehenden Controller oder der Nachwuchsführungskraft die notwendigen Inhalte zum Aufbau einer klassischen Budgetierung und aussagefähigen Kostenrechnung.

Es werden die Grundsätze einer Kostenrechnung an Hand einer Fallstudie praxisnah dargestellt. Dazu gehört die Vermittlung der Bestandteile einer Kostenrechnung wie Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.
Fragen wie der Aufbau einer Teilkostenrechnung als auch der klassischen Budgetierung sowie deren Grenzen werden ausführlich diskutiert und das nötige Rüstzeug vermittelt.

Wir legen großen Wert auf die Erarbeitung von Erfolgsfaktoren und Voraussetzungen für eine Umsetzung in der Organisation.

Die praktischen Erfahrungen der Dozenten fließen ein und eröffnen den Teilnehmern die Möglichkeit Ihre Fragen einzubringen und Lösungsansätze für die Praxis zu finden. Wir laden ausdrücklich dazu ein, Fragen aus Ihrer täglichen  Praxis mitzubringen.

Näheres unter

http://www.conpraxis.de.

Unternehmen, die heute mit den Instrumenten des Finanzcontrollings arbeiten werden angeleitet, eine Budgetierung aufzubauen und daraus Trendrechnungen abzuleiten.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Abweichungsanalyse und wichtige Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung.

Dabei wird auch auf die dann veränderten Anforderungen an die Abteilung/ die Mitarbeiter eingegangen.

Neben der reinen Wissensvermittlung wird durch überschaubare Teilnehmerzahlen, Workshops und intensives Umsetzungs-Coaching darauf geachtet, dass der Wissenstransfer in den eigenen Alltag nach dem Seminar gelingt.

Direkt im Herzen von Hamburg finden Sie unseren Hamburger Seminarort, das Junge Hotel Hamburg. Hier erwarten Sie der Komfort und alle Annehmlichkeiten eines modernen 3-Sterne-Superior Hauses. Das Stadthotel ist der ideale Ausgangspunkt, um Hamburg von allen Seiten zu erleben. Es hat eine zentrale Lage und ist fußläufig zum HBf, ZOB, ÖPNV, Alster & Hamburger City gelegen.

Methoden:

  • Vortrag
  • Praxisübungen
  • Gruppenarbeiten
  • Feedback
  • Umsetzungs-Coaching                                             
    Ein ausgewogener Mix zwischen Theorie und Praxis

Seminarkennung: Controlling Praxis 2

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

 

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier